Mi

17

Dez

2014

Freie Presse

Crossserie gerät inzwischen an ihre Grenzen


Mit dem fünften Lauf ist die Querfeldeinserie 2014 in Mitteldeutschland zu Ende gegangen. Für die Venusberger Radsportler lief nicht alles nach Plan.
Von Thomas Schmidt

Venusberg - Weniger Rennen, Terminüberschneidungen, etwas Pech und eigene Fehler sind die Ursachen, dass es für die Radsportler aus dem Erzgebirge im Gelände nicht wie in vergangenen Jahren gelaufen ist. "Wir haben es nicht geschafft, wieder einsame Spitze zu sein", gesteht Trainer Klaus Fischer. Trotzdem durfte der 64-Jährige mit seinen Schützlingen in der Mitteldeutschen Querfeldein-Serie 2014 einige Erfolge verbuchen.

mehr lesen 0 Kommentare

So

14

Dez

2014

Dominik Olomek überzeugt auf der Bahn in Frankfurt/Oder

Nach seinen erfolgreichen Querfeldeinauftritten nutzte RSV-Fahrer Dominik Olomek einen Abstecher auf die Bahn (06./07.12.14). Er absolvierte mehrere Disziplinen erfolgreich und sicherte sich dabei vordere Platzierungen. Im 40 Runden Punktefahren, sowie über 20 Temporunden überraschte der RSV-Akteur in der Jugendklasse jeweils mit Rang 3. Im Ausscheidungsfahren verfehlte er mit Platz 4 nur knapp das Podium. Mit seinem Partner Robin Rautzenberg fuhr er im Madisonwettbewerb (2-er Mannschaft) auf Platz 9.

mehr lesen 0 Kommentare

So

14

Dez

2014

Max Zschocke gewinnt Bronze bei brandenburgischer Meisterschaft

Am Wochenende wurden auf dem 250 m Holzoval von Frankfurter/Oder die Medaillen bei den brandenburgischen Meisterschaften im Omnium vergeben. Hierbei gelang RSV-Fahrer Max Zschocke ein beachtlicher Auftritt. In den 6 zu absolvierenden Teildisziplinen (1000 m und 3000 m Zeitfahren, Ausscheidungsfahren, Punktefahren Scratch, sowie einer fliegenden Runde) überzeugte der Fahrer des Marcus Burghardt Junior Teams mit konstant starken Leistungen (jeweils 3. bis 6. Plätze), sowie beachtlichen Zeitfahrleistungen. Diese reichten im Omnium der Juniorenklasse im Feld der brandenburgischen Spitze zu einem tollen 3. Rang und somit zur Bronzemedaille!

mehr lesen 0 Kommentare

So

14

Dez

2014

Moritz Kretschy bester RSV-Akteur der Querfeldein - Rennserie 2014

Am Sonntag ging in Chemnitz mit dem 5. und zugleich letzten Wertungslauf die diesjährige Querfeldeinserie - BIORACER Cross Challenge - zu Ende. Schülerfahrer Moritz Kretschy schrammte in der Gesamtwertung als bester RSV-Akteur mit Rang 4 nur knapp am Podium vorbei. Ihm fehlten nach den 5 absolvierten Läufen lediglich 3 Zähler zu einem Podestplatz. Dennoch konnten sich in der Gesamtwertung 2 Venusberger über Siegerpokale freuen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

10

Dez

2014

Querfeldeinspezialisten beenden Rennserie in Chemnitz

Am Sonntag (Beginn 10:00 Uhr) endet mit „Rund um die Radrennbahn“ in Chemnitz die Bioracer Cross Challenge 2014. Auf einem schweren 2,4 km Kurs wird hierbei von den Fahrern und Läufern nochmals das gesamte Können abverlangt.


Beim 5. und zugleich letzten Lauf der diesjährigen Rennserie möchten die Venusberger Fahrer und Läufer die Saison mit würdigen Platzierungen beenden. Im Kampf um die Podestplätze in der Gesamtwertung liegen Moritz Kretschy (Platz 5 Schüler) und der erst 2 Läufe bestrittene Dominik Olomek (Platz 7 Jugend) noch aussichtsreich im Rennen.


Die Sonderwertung U 23 in der Männerklasse wird vom Venusberger Philipp Kunz angeführt.


Im Kampf um den Gesamtsieg in der Elite-Männerklasse geht es noch einmal hart zur Sache. Der Venusberger Karsten Volkmann (Team Isaac) hat nur einen hauchdünnen Rückstand (1 Zähler) zum derzeit Führenden Toni Brettschneider.

0 Kommentare

So

30

Nov

2014

Venusberger Radsportler mit 5 Medaillen bei Querfeldeinmeisterschaft

Am Sonntag fand im Schwarzenberger Ortsteil Sonnenleite der 1. „Schwarzenberger Radcross“ statt. Bei dieser Veranstaltung wurden zugleich die letzten sächsischen Medaillengewinner des Jahres 2014 ermitelt. Bei herrlichem Rennwetter und Temperaturen leicht über den Gefrierpunkt gab es auf einem anspruchsvollem 2,4 km Kurs in allen Altersklassen spannende Wettkämpfe um die noch zu vergebenden Meistertitel des Freistaates. Insbesondere die vielen Graspassagen mit ihren kurzen steilen Anstiegen machten den Kurs sehr schwer. Der kleinen Venusberger RSV-Abordnung gelang mit 5 erkämpften Medaillen hierbei nochmals ein starker Auftritt.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

26

Nov

2014

Radsportler kämpfen um die letzten Medaillen des Jahres

Am Sonntag (Beginn 10:00 Uhr) ermitteln die Radsportler Sachsens ihre letzten Titelträger des Jahres 2014 im Querfeldeinfahren. Auf einem anspruchsvollem, verwinkeltem 2,4 km Kurs in Schwarzenberg müssen sich die Fahrer mit steilen Anstiegen und sehr langen Graspassagen auseinander setzten. Die Venusberger Abordnung möchte sich nach einer erfolgreichen Saison noch einmal 2 Medaillen sichern. Berechtigte Hoffnungen können sich hierbei Dominik Olomek (Jugend), sowie Philipp Kunz und Martin Bauer (Männer U 23) machen. Schön wäre es auch, wenn Moritz Kretschy noch mehreren 4. Rängen, den Sprung aufs Podest schaffen würde. Bei den außerhalb der Meisterschaft ausgetragenen Laufwettbewerben möchte des Geschwisterpaar Gianna und Eufemia Schmieder wieder aufs Podium.

Die Juniorenfahrer des RSV 54 Venusberg nehmen nicht an den Querfeldeinmeisterschaften teil. Sie starten am Wochenende bei Bahnwettbewerben auf der Bahn in Frankfurt/Oder.

0 Kommentare

So

16

Nov

2014

Dominik Olomek mit weiterem Aufwärtstrend bei Querfeldeinserie

Am Sonntag fand in Dornburg bei Weißenfels der 4. und damit vorletzte Wertungslauf innerhalb der diesjährigen Bioracer Cross Challenge statt. Erstmals in der laufenden Serie mussten sich die Akteure mit schlechterem Wetter, als bisher gewohnt, auseinander setzten. So bot der, durch leichten Regen vor Beginn der Veranstaltung aufgeweichte Kurs, für die Fahrer völlig andere Bedingungen. Mit zunehmender Renndauer wurde der 2,5 km Flachkurs immer mehr zu einer Schlammpiste und verlangte von den Teilnehmern erhöhte technische Anforderungen ab. Dennoch gelang es der kleine RSV-Abordnung mit ansprechenden Leistungen aufwarten.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

13

Nov

2014

Venusberger Radsportler starten in Dornburg bei Jena

Am Sonntag (Beginn 10:00 Uhr) wird im thüringischen Dornburg die Bioracer Cross Challange mit dem 4. Wertungslauf fortgesetzt. Hierbei wird wieder mit verstärkter Konkurrenz gerechnet, da bei dieser Veranstaltung gleichzeitig die thüringischen Meister ermittelt werden.

Auf dem 2,5 km Flachkurs möchten die RSV-Starter dennoch mit vorderen Platzierungen aufwarten, um sich weitere Zähler für die Gesamtwertung zu sichern. Dies gilt insbesondere für Moritz Kretschy (Schüler), Dominik Olomek (Jugend) und Philipp Kunz (Männer). Aber auch die Jüngsten (U 11) wollen in den Laufwettbewerben ordentlich abschneiden.

0 Kommentare

Di

11

Nov

2014

Freie Presse

Im Sprint Bronze gesichert

 

Dank Dominik Olomek haben die Venusberger Radsportler den zweiten Podestplatz in der Querfeldein-Saison gefeiert.

 

VON ANDREAS BAUER

 

GRANSCHÜTZ - Lange haben die Cross-Spezialisten des RSV 54 Venusberg auf die zweite Medaille dieser Querfeldein-Saison gewartet. Beim dritten Wertungslauf der Bioracer Cross Challenge war es soweit. Nachdem Moritz Kretschy zum Auftakt in Grimma Edelmetall gewonnen hatte, belegte nun in Granschütz (Sachsen-Anhalt) Dominik Olomek Platz 3 in der Jugend.

mehr lesen 0 Kommentare