Sportlerwahl 2014

Es ist wieder so weit. Seit Sonnabend (10. Januar 2015) läuft wieder die Umfrage in der Freien Presse, zur Ermittlung der Sporttalente im Erzgebigskreises (bis 03. März 2015).

 

In der Kategorie Jungen ist unser 2-facher Deutscher Meister Felix Zschocke auf dem Stimmzettel vertreten.

 

Wir bitten alle, die veröffentlichten Stimmzettel in der FP zu sammeln und auszufüllen.

 

Abgabe der Zettel in den Lokalredaktionen der FP, oder bei den Trainern des RSV 54 möglich!

 

Bitte unterstützt unseren nominierten Sportler!

 

NEU! Wer Online seine Stimme abgeben will, kann das unter dieser Adresse tun:

http://www.ksberzgebirge.de/aktuelles/umfrage/talente-2014/

Ergebniskontrolle der Sportler für das Jahres 2014

Der Vorstand bittet hiermit, alle Sportler die veröffentlichten Ergebnisse des Jahres 2014 zu überprüfen.Bei Feststellung von Problemen Rückmeldung umgehend (bis spätestens 28.01.2015), da die Auswertung der Vereinsmeisterschaft derzeit läuft!

Jahreshauptversammlung

Am Freitag, 06.02.2015, 17 Uhr findet in Aurichs Hof in Venusberg unsere Jahreshauptversammlung stagg.


Wir laden alle Mitglieder herzlich ein und bitten um eine Rückmeldung bis spätestens 30.01.2015.

Do

29

Jan

2015

Radsportler beenden Crosslaufserie

Am Sonntag (Beginn 9:30 Uhr) geht die 20. Auflage der diesjährigen Crosslaufserie der Radsportler Mitteldeutschlands mit dem 3. Wertungslauf zu Ende. Mit „Rund um den Bismarckturm“ in Weißenfels (Sachen-Anhalt) werden in allen AK die letzten diesjährigen Sieger dieser Traditionsserie ermittelt. Die aussichtsreich im Rennen liegenden Venusberger Nachwuchsläufer möchten auch beim Finale nochmals punkten, um ihre guten Ausgangspositionen für das Gesamtklassement zu festigen. Von Moritz Kretschy, Florian Weder dem Schmieder-Trio und Eva Luca werden nochmals Podiumsplätze anvisiert.

0 Kommentare

So

25

Jan

2015

2. Lauf zur Mitteldeutschen Crosslauf-Serie der Radsportler 2015 in Dresden

Bei trockenem Wetter mit Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt fand am Sonntag rund um´s Trainingsgelände des DSC in Dresden auf einer gut präparierten aber auf Grund des Streckenprofiles anspruchsvollen Strecke der zweite Lauf der Mitteldeutschen Crosslauf-Serie der Radsportler statt.
Die wiederum kleine Delegation des RSV 54 Venusberg hat sich auch dieses Mal wacker geschlagen und konnte mit sage und schreibe 7 Medaillen stolz die Heimreise antreten.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

21

Jan

2015

Radsportler bestreiten Crosslauf in Dresden - M. Zschocke beim 6-Tagerennen in Berlin

Am Sonntag bestreiten die Radsportler Mitteldeutschlands einen weiteren Wertungslauf der diesjährigen Crosslaufserie. Nach der Rennabsage in der vergangenen Woche (Chemnitz) ist dies der 2. Lauf bei der 20. Austragung der traditionellen Laufserie. Auf die Läufer wartet in Dresden ein anspruchsvoller Kurs. Die Venusberger möchten sich hierbei weitere wichtige Zähler für das Gesamtklassement sichern.


Max Zschocke geht mit seinem Partner Jonas Schneider beim Berliner 6-Tagerennen an den Start. Von Sonntag bis Dienstag bestreiten Beide Wettbewerbe im Madison und Punktefahren.

0 Kommentare

So

18

Jan

2015

Max Zschocke bei Bremer Sechstagerennen auf Rang 8

RSV-Akteur Max Zschocke stand im sächsischen Aufgebot für das internationale 6-Tagerennen in Bremen. Gemeinsam mit seinem Partner Jonas Schneider bestritt er, den an 2 Tagen ausgetragene Madisonwettbewerb, in der Juniorenklasse. Am ersten Tag reichte es für das sächsische Duo nach 30 Rennminuten zu Platz 10. Das am Folgetag über 45 min. ausgetragene Rennen sah Zschocke/Schneider auf Rang 9. In der Gesamtwertung ergab diese Tagesplatzierungen Rang 8.

0 Kommentare

So

18

Jan

2015

Felix Zschocke gewinnt mit der BDR-Auswahl in Holland

RSV-Fahrer Felix Zschocke nahm in der vergangenen Woche mit dem BDR-Kurzzeitkader an internationalen Bahnwettkämpfen im niederländischen Apeldoorn teil. Das Bahntrio des Bundes Deutscher Radfahrer mit Felix Zschocke konnte sich hierbei bei den Junioren den Sieg im Teamsprint sichern. Im Sprint (Platz 11) und Keirin (Platz 12) lief es für den Erzgebirgler leider nicht wie erhofft.

0 Kommentare

Mi

14

Jan

2015

Freie Presse (Zschopau)

Spitze liegt außer Reichweite

Ohne Top-Ten-Platzierung sind die Radsportler des RSV 54 Venusberg von den Deutschen Querfeldein-Meisterschaften zurück- gekehrt. Dennoch verlief der erste Saisonhöhepunkt zufriedenstellend.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

12

Jan

2015

1. Lauf zur Mitteldeutschen Crosslauf-Serie der Radsportler 2015 in Zwickau

Bei wenig winterlichem Wetter mit Temperaturen um die 3°, stürmischen Böen, Wolken, Sonne und ganz vereinzelten Schneeflocken fand am Sonntag rund um´s Westsachsenstadion in Zwickau auf einer gut präparierten, aber aufgrund der Witterung der letzten Tage anspruchsvollen Strecke auf der Halde sowie im Stadion der erste Lauf der Mitteldeutschen Crosslauf-Serie der Radsportler statt.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

12

Jan

2015

Dominik Olomek bester RSV-Fahrer bei Deutschen Querfeldeinmeisterschaften

Wenngleich es am Wochenende für die Venusberger Starter bei den Deutschen Titelkämpfen im Querfeldeinfahren in Borna nicht zu Top Tenn Plätzen reichte, konnten aber die Erwartungen größtenteils erfüllt werden. So bestritten ja alle Venusberger Teilnehmer die Rennen in neuen (höhere) Altersklassen und mussten sich somit mit verstärkter, älterer Konkurrenz, sowie längeren Renndistanzen auseinander setzten.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

07

Jan

2015

Radsportler bestreiten erste Titelkämpfe des neuen Jahres

Am Wochenende werden in Borna die ersten nationalen Meisterschaften des Jahres 2015 ausgetragen. Auf dem überaus anspruchsvollem 3,2 km Traditionskurs  „Rund um die Witznitzer Kippe“ mit Start und Ziel im Rudolf-Harbig-Stadion ermitteln die Querfeldeinspezialisten in 8 verschiedenen Altersklassen ihre Deutschen Meister.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

06

Jan

2015

Freie Presse Hohenstein Ernstthal

Radrennfahrer Dominik Olomek eilt von Sieg zu Sieg. Dabei ist der Nachwuchsfahrer auf der Straße, der Bahn und im Gelände erfolgreich.
Von Gerhard Geidel

Oberlungwitz - Mit einem Sieg ist das Wettkampfjahr 2014 für Dominik Olomek zu Ende gegangen. Er gewann das Mountainbikerennen beim Lichtensteiner Silvesterpreis in der Altersklasse Schüler U 15. Erwartungsgemäß muss man hinzufügen. Bei den Radsportexperten, unter anderem Hans Bergert von Fortschritt Lichtenstein, wurde der 14-Jährige von vorn herein als Topfavorit gehandelt.

mehr lesen 0 Kommentare