6. Döbelner Nachtbergzeitfahren

Unsere Fahrer holen 3 Podiumsplätze beim Nachtbergzeitfahren in Döbeln

Am Freitag dem 13. nahmen 5  Akteure des RSV 54 beim 6. Döbelner Nachtbergzeitfahren teil. Bei herbstlichen Temperaturen musste der bis zu 14 % Steigung aufweisende 1,3 km Anstieg von den Lizenzfahrern 2-mal und den Hobbyfahrern 1-mal bewältigt werden.

Bei den Senioren zeigte Christian Weinhold einen starken Auftritt und wurde überleger Sieger in seiner Klasse. Für Philipp Kunz reichte es bei den Junioren nach 2 Läufen hinter dem Sonneberger Schuchmann zu Platz 2. Unser Triathlet Julian Helwig nutze dieses Rennen als Vorbereitung auf den am nächsten Tag folgenden Triathlon in Rostock. Mit Rang 6 zog er sich achtbar aus der Affäre.

In den Hobbyklassen hatte das Kampfgericht wieder einmal Probleme mit der Zeitmessung. So wurden im Ergebnis keine Fahrzeiten bekannt gegeben (einige Fahrer hätten hier sonst den bestehenden Streckenrekord der Männerklasse gebrochen!). In der Wertung Ü 40 ging der Sieg an unseren Bergspezialisten Karsten Schmidt.  Sten Brückner konnte auch bei dieser Veranstaltung mit einem weiteren Podestplatz aufwarten. Für ihn reichte es zu Rang 3.

Fischer

Ergebnisübersicht

Name

Vorname

Altersklassen

Disziplin

Platz

Brückner

Sten

Ho

BZF

3

Helwig

Julian

M

BZF

6

Kunz

Philipp

Jn

BZF

2

Schmidt

Karsten

Ho

BZF

1

Weinhold

Christian

Se

BZF

1

Fotos

Onlinekredit bei smava