SRB-Bahnsichtung in Leipzig

RSV 54 mit nur 2 Vertretern bei der SRB-Bahnsichtung

Unser Verein konnte leider nur 2 der 5 möglichen Kader auf der Leipziger Radrennbahn an den Start schicken (Kretschy, Richter – beide Krank, Gellner Geburtstagsfeier)

 

Für Giovanni Schmieder war es nach seiner langen Krankheitsperiode sehr schwer, sich im Feld der AK U 13 ganz vorn zu platzieren.  Dennoch überzeugte er im Punktefahren, sicherte sich hier 4 Zähler und am Ende Rang 8. Im 100 m fliegend stoppte das Kampgericht per Hand eine Zeit, die er im negativen Sinne noch nie gefahren war. Die Uhren blieben bei 1:09 min stehen, oder auch nicht!  Auf der Chemnitzer Bahn erreichte er immer mindestens eine Zeit um die 52 Sek. Da muss man sich schon fragen, wie die Uhren der Kampfrichter an diesem Tage tickten.

Schülerin Lisa Maria Weder konnte die Erwartungen erfüllen und landete in allen 3 ausgetragenen Disziplinen (200 m fliegend, 2000 m Zeitfahren, 21 Runden Punktefahren) auf dem Podium. Im Punktefahren sicherte sie sich mit 20 Zählern überlegen den Sieg.

Unser U 13 Starter Franz Groß (lizensiert bei DHfK) sicherte sich gleichfalls 3-mal einen Podiumsplatz.

Ergebnisübersicht

Groß

Franz

U13m

100F

3

Groß

Franz

U13m

ZF500

2

Groß

Franz

U13m

PF

3

Schmieder

Giovanni

U13m

100F

11

Schmieder

Giovanni

U13m

ZF500

14

Schmieder

Giovanni

U13m

PF

8

Weder

Lisa-Maria

Sci

200F

3

Weder

Lisa-Maria

Sci

ZF2000

2

Weder

Lisa-Maria

Sci

PF

1

Fotos

Onlinekredit bei smava