RSV-Fahrer bei Doppelveranstaltung im Deutschland-Cup


Während für den Großteil der RSV-Fahrer die Querfeldeinsaison am vergangenen Wochenende mit dem Rennen in Chemnitz zu Ende ging, bereiten sich einige Venusberger weiter auf die Anfang Januar stattfindenden nationalen Titelkämpfe vor.

So geht es am Wochenende weit ab von der Heimat in Queidersbach (Rheinland-Pfalz) und Bensheim (Hessen) um weitere wichtige Zähler im Deutschland-Cup. Die RSV-Farben werden hier durch Philipp Kunz und Felix Groß vertreten. Kunz (derzeit Gesamtvierter) möchte mit guten Tagesplatzierungen den Sprung auf Rang 3 der Gesamtwertung schaffen.

Schülerakteur Dominik Olomek schiebt seine Crossmaschine in Bad Harzburg (Niedersachen) an den Start. Auch er möchte mit einer guten Tagesplatzierung die Heimreise antreten.

Onlinekredit bei smava