Erneut großes Rennwochenende

Radsportler erneut mit vollem Wettkampfprogramm

Die Radsportler des RSV 54 Venusberg sind am Wochenende erneut an mehreren Wettkampfstätten im Einsatz.

Auf die Jugendfahrer (M. Zschocke, F. Groß, M. Wabst) warten am Wochenende gleich 2 BDR-Sichtungsrennen. So geht es am Sonnabend im thüringischen Neuhaus beim Zeitfahren über 11 km um wertvolle Ranglistenpunkte. Am Sonntag folgt dann in Theuern ein Straßenrennen über 77 km.

Felix Zschocke möchte beim Cottbusser Sprintertag mit ordentlichen Leistungen aufwarten und erneut aufs Podest.

Die Nachwuchsfahrer Moritz Kretschy, Giovanni Schmieder (U 13), sowie Lisa Maria Weder und Kim Richter (Schülerinnen) gehen von Freitag bis Sonntag bei der 12. Ostthüringen Tour an den Start. Bei der in und um Gera ausgetragenen Rundfahrt wartet am Freitag ein Kriterium, am Sonnabend ein Zeitfahren, Geschicklichkeitsfahren und Rundstreckenrennen und am Sonntag ein Straßenrennen auf die insgesamt 300 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet und Frankreich. 

Männerakteur Martin Bauer schiebt seine Rennmaschine beim 10. Oberguriger Straßenpreis an den Start. Auf einem 13-mal zu bewältigenden 7 km Rundkurs (91 km) kämpft er zugleich um weitere Aufstiegszähler in Richtung A-Klasse.

Onlinekredit bei smava