Radsporttage des RSV Chemnitz

Venusberger Radsportler am Wochenende an mehreren Wettkampfstätten im Einsatz

 

Auf die Venusberger Radsportler warten am Wochenende wieder Renneinsätze an mehreren Wettkampforten. Den Auftakt bildet am Sonnabend (Beginn 8:30 Uhr) das Rundstreckenrennen in Großwaltersdorf. Dies ist zugleich das 1. Rennen innerhalb der, am Wochenende stattfindenden Radsporttage des RSV Chemnitz. Auf einem nicht zu unterschätzenden, mehrfach zu bewältigenden 3 km Kurs, ist wieder das gesamte fahrerische Können gefragt.

 

Am Sonntag (Beginn 9:30 Uhr) werden die RSV-Radsporttage mit einem Kriterium in Chemnitz (Gewerbegebiet Mauersbergerstraße) fortgesetzt. Auf einem anspruchsvollem 1,1 km Kurs wartet auf die Venusberger Teilnehmer wieder starke Konkurrenz aus mehreren Bundesländern. Gleichfalls am Sonntag (Beginn 10:00 Uhr) nutzen die Venusberger Schülerinnen in Altenburg eine Startmöglichkeit bei einem, für diese AK separat stattfindenden Rennen zum letzten Formtest, für die am nächsten Wochenende stattfindenden sächsischen Bahnmeisterschaften.

Onlinekredit bei smava