5. Radkriterium in Niederfrohna

Martin Bauer überzeugt in Niederfrohna

 

Am Sonnabend wurde in Niederfrohna die 5. Austragung des Radkriteriums der Gemeinde Niederfrohna ausgetragen. Auf einem technisch anspruchsvollem, verwinkeltem 3 km Kurs absolvierten die Eliteklasse der Männer 24 Runden (72 km). Nationalfahrer Silvio Herklotz (Team Stölting) beherrschte das, bei Starkregen gestartete Rennen eindrucksvoll und sicherte sich als Solist überlegen den Sieg. Martin Bauer verpasste leider die entscheidende Situation, als sich eine 6 Fahrer umfassende Spitzengruppe bildete. Damit hatte er keine Chance, sich in den ausgetragenen Wertungen Zähler zu sichern. Im Finale zeigte er dann aber seine Klasse. Er gewann den Sprint des Feldes und erreichte damit noch einen guten 7. Platz.

 

Im Hobbyrennen (6-12 Jahre) über 1 Runde überzeugte RSV-Akteur Luke Richter. Er war der Schnellste aller Teilnehmer und sicherte sich damit in seiner AK (8/9 Jahre) den Sieg.

 

Ergebnisse:


Name Vorname Altersklassen Disziplin Platz
Bauer Martin KR 7
Richter Luke Ho S 1
Onlinekredit bei smava