Martin Bauer mit erfolgreichem Auftritt im Norden Deutschlands

RSV-Fahrer Martin Bauer bestritt am Wochenende mit seinem zukünftigem Team Ur-Krostitzer- Giant (noch in RSV-Ausrüstung) 2 Rennen. Hierbei hinterließ er bei den Teamverantwortlichen einen hochzufriedenen Eindruck.

Beim Straßenrennen über 125 km um den Ostsee-Cup in Boltenhagen wurde er nach einem Ausreißertrio (mit 2 Fahrern vom Ur-Krostitzer-Team) im Finale der Verfolgergruppe 2. In der Tageswertung erreichte er damit einen starken 5. Platz.

Am Sonntag ging er mit dem Team in Hamburg bei einem Rundstreckenrennen über 75 km an den Start. In der Schlussphase des Rennens ergriff Bauer 5 Runden vor Schluss die Initiative und setzte sich allein vom übrigen Feld ab. Leider wurde er in der vorletzten Runde vom heranbrausenden Feld wieder gestellt. Im Finale konnte er dann nicht mehr im Kampf um eine fordere Platzierung eingreifen.

 

Fotos von Rebecca Sadowsky -Radsport Photos-

Ergebnis:


Name Vorname Altersklassen Disziplin Platz
Bauer Martin S 5
Onlinekredit bei smava