Venusberger Radsportler an mehreren Wettkampfstätten im Einsatz

Nach dem erfolgreichem Saisonstart auf dem Sachsenring warten am Wochenende gleich mehrere Wettkampforte auf die Venusberger Radsportler.

 

Die Jüngsten Radsportler der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen (U 11, U 13) vollziehen am Sonnabend beim 9. Elbauenrennen in Klöden (Sachsen-Anhalt) ihren Saisonstart auf einem 4,8 km Flachkurs. Neben dem Straßenrennen muss von Allen noch ein Geschicklichkeitsfahrtest absolviert werden, bevor die ersten Sieger feststehen. Weiterhin greifen auch die Schüler- und Jugendakteure bei dieser Veranstaltung ins Renngeschehen ein.

 

RSV-Jugendakteur Dominik Olomek bestreitet am Sonntag in Börger (Niedersachsen) sein erstes BDR- Nachwuchssichtungsrennen. Auf einem 14 km Rundkurs warten auf den RSV-Mann 5 anspruchsvolle Runden.

 

Das MTB-Geschwisterpaar Malin und Paolo Zwintzscher schiebt am Sonntag beim 38. MTB im Humboldthain in Batzen ihre Rennmaschinen an den Start.

 

Junior Felix Groß geht im bayrischen Zusmarshausen bei einem Straßenrennen über 81 km an den Start. Die weiteren Juniorenfahrer bereiten sich bei einem Bahnlehrgang in Frankfurt/Oder auf die anstehenden Bahnhöhepunkte des Jahres vor.

 

Fischer

Onlinekredit bei smava