Venusberger Radsportler starten in der Lausitz, sowie in München

Am Sonntag, (Beginn 10:00 Uhr) wird in Radibor bei Bautzen der 3. Wertungslauf innerhalb der Bioracer Cross Challenge gestartet. Auf einem technisch anspruchsvollem 2 km Kurs möchte die Venusberger Querfeldeinspezialisten, sowie Crossläufer, um weiteren Podiumsplätze kämpfen. Gespannt ist man im Venusberger Lager, ob Toni Albrecht nach 2 vierten Plätzen den Sprung aufs Podium schafft, sowie ob Eufemia Schmieder zum 3. Mal in Folge als „Bestes“ Mädchen in der AK U 11 geehrt werden kann.

 

Auf Moritz Kretschy wartet im Olympiapark München ein weiterer Einsatz im Deutschland-Cup. Auf einem 2,6 km Kurs möchte er sein Punktekonto in dieser nationalen Rennserie weiter aufbessern.

 

Fischer

Onlinekredit bei smava