Venusberger Radsportler am Wochenende wieder mit Doppelstarts

Die Radsportler des RSV 54 haben am Wochenende wieder mehrere Wettkampfeinsätze zu meistern. Auf die Straßenfahrer der Jugendfahrer warten hierbei in Thüringen wieder 2 wichtige BDR-Sichtungsrennen. Am Sonnabend gilt es in Magdala über 11 km im Kampf gegen die Uhr zu bestehen. Hierbei starten auch die beiden RSV-Junioren (Olomek, Wagler). Am Folgetag geht es in Witterda auf einem mehrfach zu bewältigendem schweren 10,3 km Kurs für die Teilnehmer (U 13, Schüler, Jugend) um weitere wertvolle Zähler in der BRD-Bestenliste. 

 

Die MTB-Spezialisten haben ebenfalls einen wichtigen Renneisatz zu meistern. Im hessischen Gedern bestreiten Maxime Glöckner und Magnus Findeisen in ihrer Spezialdisziplin am Sonnabend einen Trial-Wettbewerb und am nächsten Tag wartet auf sie ein mehrmals zu absolvierender 3,4 km Kurs. Bei dieser Veranstaltung geht es ebenfalls um wichtige Zähler in der deutschen Rangliste.

 

Fischer

Onlinekredit bei smava