Venusberger Radsportler mit umfangreichem Wettkampfprogramm

Am Wochenende warten auf die Venusberger Radsportler wieder mehrere Herausforderungen an verschiedenen Wettkampforten.

 

Am Freitag wird für die Jugendfahrer mit dem Prolog in Gotha die 19. Auflage der Internationalen TMP-Tour gestartet. Die Venusberger Mannschaft (Moritz Kretschy, Giovanni Schmieder, Marius Hofmann, Maxime Glöckner, Justus Töpper) wollen sich als Jahrgangsjüngste in erster Linie Erfahrungen und Wettkampfhärte für die weiteren Aufgaben aneignen. Im Feld der über 180 Teilnehmer (31 Mannschaften aus allen Bundesländern, sowie aus Holland, Belgien, Luxemburg, Polen) befinden sich zahlreiche Spitzenathleten. Am Sonnabend warten auf die Teilnehmer gleich 2 Etappen (Bergzeitfahren, Straßenrennen) und am Sonntag geht die Rundfahrt mit einem weiteren Straßenrennen in Friedrichroda (60 km) zu Ende.

 

Die beiden Männerakteure Max Zschocke und Lukas Steidten bestreiten im hessischen Dautphe ihre Deutschen Titelkämpfe auf der Straße. Hierbei müssen sie sich im Feld der 140 Titelanwärter über 20 Runden a. 9,4 km (188 km) behaupten.

 

Die MRB-Fahrer des RSV 54 bestreiten am Sonntag in Werdau einen weiteren Lauf in der Rennserie des ROOKIES - CUP.

Onlinekredit bei smava