Radsportler stehen vor Meisterschaftswochenende

Auf die Venusberger Radsportler warten am Wochenende gleich 2 sächsische Meisterschaftsrennen. Am Sonnabend geht es in allen AK um die Zeitfahrmeistertitel in Bahrendorf (nahe Magdeburg - gemeinsame Meisterschaft mit Sachsen-Anhalt).

 

Auf einer mehrfach zu meisternden 4,5 km Strecke mit anschließendem Wendepunkt möchten die, derzeit in bester Verfassung antretenden RSV-Nachwuchsakteure, sich 5 Medaillen sichern.

 

Tags darauf folgen in Reinsdorf (bei Zwickau) die gemeinsamen Titelkämpfe mit Sachsen-Anhalt im Straßenfahren (Beginn 8:00 Uhr). Auf einem mehrfach zu meisternden, welligen und zugleich windanfälligem 4,5 km Kurs haben die Venusberger Fahrer in den letzten beiden Jahren positive Erfahrungen gemacht und sich mehrere Medaillen sichern können. Auch an diesem Tage besteht die Zielsetzung, 4 Medaillen für den RSV 54.

 

Die Venusberger Hoffnungsträger sind hierbei Maria Forkel (U 19 w.), Giovanni Schmieder und Moritz Kretschy (U 17), Magnus Findeisen und Toni Albrecht (Schüler U 15), Malin Zwintzscher (U 15 w.), sowie die U 13-Akteure Colin Rudolph, Zeno Winter und Gianna Schmieder.

Onlinekredit bei smava