Venusberger Radsportler starten in Börger und Düren

Am Sonntag warten auf einem Teil der Venusberger Radsportler weitere wichtige Bewährungsproben.

 

Die Jugendfahrer Oliver Spitzer und Magnus Findeisen bestreiten ihr erstes diesjähriges BDR-Sichtungsrennen in Börger (Niedersachsen). Auf die beiden Venusberger warten auf einem Flachkurs 5 Runden a 13, 6 km (68 km).

 

Die Junioren mit den RSV-Fahren Moritz Kretschy und Giovanni Schmieder bestreiten in Düren (NRW) ihr 2. Bundesligarennen. Bei „Rund um Düren“ müssen von den Akteuren auf einem ansprechenden Kurs 92 km gemeistert werden. An gleicher Stelle eröffnen die Männer ihre diesjährige Bundesligasaison. In verschiedenen Team eingesetzt die Venusberger Martin Bauer und Robin Wagler.

 

Die weiteren Venusberger Nachwuchsakteure nutzen das Wochenende zu weiteren Trainingseinheiten, um den vorhandenen Trainingsrückstand zu reduzieren.

Onlinekredit bei smava