Radsportler bei nationaler Meisterschaft in Genthin

Am Sonntag (Beginn 9:00 Uhr) werden in Genthin die Deutschen Meister im 4-er Mannschaftsfahren auf der Straße ermittelt.

 

Die Venusberger Schülerfahrer Toni Albrecht und Colin Rudolph bestreiten gemeinsam mit den beiden Leipzigern Bruno Kesser und Rupert Kratzsch (ACL) den Titelkampf über 20 km im Kampf gegen die Uhr. Das Quartett geht gut vorbereitet ins Rennen und möchte sich im Feld der 16 gemeldeten Mannschaften unter die besten 6 platzieren.

 

Malin Zwintzscher und Gianna Schmieder gehen als Duo über 10 km ins Rennen. Sie  möchten ebenfalls bei der Medaillenvergabe im Paarfahren der Mädchen U 15 ein ordentliches Ergebnis erzielen.

 

Im sächsischen Jugendvierer stehen mit Oliver Spitzer und Magnus Findeisen 2 Sportler des Marcus Burghardt Junior Teams. In dieser AK warten auf die teilnehmenden Teams 40 schwere Kilometer. Die Sachsen sind hierbei im Kampf um die Medaillen nicht chancenlos.

 

Bei den Männern stehen Martin Bauer und Markus Werner im Aufgebot des Teams schnelleStelle-Ur-Krostitzer. In dieser Klasse geht es über die Distanz von 50 km.

Onlinekredit bei smava