Freie Presse (Zschopau)

220 Starter erwartet

Zum zehnten Mal treten am Sonntag Radsportler aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zum Gelenauer Querfeldein-Preis an. Ab 10.30 Uhr werden an der örtlichen Bikerstation nicht nur Pokale, sondern auch Punkte für die Bioracer Cross Challenge 2013 vergeben. Beim vierten von acht Läufen dieser Serie wartet der 1,6 Kilometer lange Kurs "Rund um den Kegelsberg" auf die 220 Teilnehmer, die sich auf neun Altersklassen verteilen. In der U 11 und U 13 geht es zu Fuß über die Strecke. Dem Crosslauf folgen ab 11 Uhr die Rennen der höheren Altersklassen mit den Crossrädern. Dabei stellt der gastgebende RSV 54 Venusberg mehrere Titelanwärter wie zum Beispiel Max Zschocke (Foto) in der Jugend. Bis 13 Uhr können sich Interessenten für das Hobby-Rennen anmelden. - Foto: K. Fischer

Onlinekredit bei smava