Mitgliederinfo

 

Die für das Wettkampfjahr 2016 noch anstehende Jahreshauptversammlung (mit Vereinsmeisterschaft), sowie Sponsorendank findet in diesem Jahr etwas später statt.

 

Grund:           andauernde Trainingslehrgänge bis 18.03.2017

 

Deshalb musste der geplante Termin (10.03.2017) verlegt werden.

 

neuer Termin:     24.03.2017

Ort:                     Gasthaus „Katze“ Gelenau

Beginn:               JHV  17:00 Uhr

Aktuelle Infos

Das wöchentliche Training in der Turnhalle Venusberg findet wieder ab 08.11.2016 von 18 bis 20 Uhr statt.

Absprachen und Anmeldungen bitte an Siegfried Hein 01743159041

Do

12

Jan

2017

Max Zschocke startet beim 53. Internationalen Bremer 6-Tage-Rennen

Der in der letzten Zeit überaus erfolgreich auf der Bahn agierende Venusberger Max Zschocke schiebt innerhalb des 53. Internationalen Bremer 6-Tage-Rennens seine Rennmaschine an den Start. Nach seinem AK-Wechsel muss Zschocke zum ersten Mal in der Männerklasse U 23 starten. Diese AK hat während dieser internationalen Veranstaltung 3 Renntage (Sa. 14.01. bis Mo 16.01.16) zu absolvieren. Wir sind gespannt, wie der Venusberger diese neuen Herausforderungen meistert.

 

0 Kommentare

Do

12

Jan

2017

Siegerehrung der Bahnserie 2016 - „Pokal der Oberbürgermeisterin“

Am Donnerstag (12.01.17) fand im Chemnitzer Rathaus etwas verspätet die Siegerehrung, der über 10 Läufe auf der Chemnitzer Radrennbahn ausgetragenen Rennserie, um den traditionellen „Pokal der Oberbürgermeisterin“ statt.

 

Bei dieser überaus niveauvollen Veranstaltung konnten sich mit Gianna Schmieder (Sieger U - 11 w.), Max Zschocke (Platz 2 Junioren), Giovanni Schmieder (Platz 2 Schüler) und Luke Richter (Platz 3 - U 13) auch einige Venusberger Nachwuchsfahrer über die bereitgestellten Siegerpokale, Blumen und Gutscheine freuen.

mehr lesen

Di

10

Jan

2017

Freie Presse

Stürze behindern querfeldein

 

Medaillen gab es zur nationalen Meisterschaft nicht. Dennoch sind die Radsportler mit ihren Resultaten zufrieden.

 

VON THOMAS SCHMIDT

 

VENUSBERG - Dominik Olomek und Moritz Kretschy haben mit den Plätzen 11 und 15 einen ordentlichen Auftritt in Queidersbach hingelegt. In Rheinland-Pfalz fanden sie trotz des Schneefalls einen meisterschaftswürdigen Kurs fürs Querfeldeinfahren vor.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

07

Jan

2017

RSV-Starter mit achtbaren Ergebnissen bei Querfeldein-DM

Am Wochenende fanden in Queidersbach (Rheinland-Pfalz) die nationalen Titelkämpfe im Querfeldeinfahren statt. Den beiden RSV-Vertretern Dominik Olomek und Moritz Kretschy gelang mit den Plätzen 11 und 15 hierbei ein ordentlicher Auftritt.

 

Auf Grund des Wintereinbruchs hatte der RSV Linden (Ausrichter der DM) im Vorfeld der Meisterschaft alle Hände voll zu tun, um den Kurs für die Titelkämpfe fit zu machen. Die Titelaspiranten fanden an beiden Tagen einen meisterschaftswürdigen Kurs vor. So war der über 2 km lange Strecke fast vollständig vom Schnee beräumt.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

05

Jan

2017

Radsportler bestreiten 1. nationalen Titelkampf des neuen Jahres

Am Wochenende geht es für die Radsportler um die ersten nationalen Meistertitel des Jahres 2017. In Queidersbach (Rheinland-Pfalz) ermitteln die Querfeldeinspezialisten unter den Radsportlern ihre Medaillenträger in den verschiedenen Altersklassen. Auf dem überaus anspruchsvollem 2,7 km Rundkurs werden die Venusberger Farben von Moritz Kretschy und Dominik Olomek vertreten. 

 

Der sich in ansprechender Form befindliche Kretschy bestreitet am Sonnabend seinen Titelkampf im Rennen der Jugend über 30 Rennminuten. Olomek schiebt am nächsten Tag seine Crossmaschine im Wettbewerb der Junioren an den Start. Auf ihn wartet eine Renndistanz von 40 Minuten. Beide haben bei diesen Titelkämpfen gegen die nationale Spitze keine leichte Aufgabe zu meistern, da sie nach ihrem vollzogenen AK-Wechsel die Jüngsten in ihren jeweiligen Altersklassen sind. Dennoch  möchte der RSV-Fahrer vorn mitmischen.  und am Ende mit einem ordentlichen Ergebnis die Heimreise ins Erzgebirge antreten.

0 Kommentare

Sa

31

Dez

2016

Venusberger Radsportler mit 2 Podestplätzen beim Silvestercross

Auch am letzten Tag des alten Jahres nutzten 2 Venusberger Radsportler den Waldenburger Silvestercross nochmals, um ihre Kräfte im Wettkampf zu messen. Hierbei gelang ihnen ein toller Auftritt. 

 

mehr lesen

Fr

23

Dez

2016

Überraschung beim Hallentraining

Die Venusberger Radsportler wurden bei ihrem letzten Hallentraining vor dem Weihnachtsfest, durch zusätzliche Anwesenheit positiv überrascht. 

 

Zur Freude von Trainer Klaus Fischer standen bei Trainingsbeginn die 3 Sportschüler Max Zschocke, Felix Kluge und Dominik Olomek vor der Tür. Ebenfalls an dieser TE hatten sich 3 von 4, beim Team Ur-Krostitzer Giant agierende Venusberger, Martin Bauer, Lukas Steidten und Sportschüler Max Zschocke, eingefunden.  

 

Alle hatten an ihrer alten Wirkungsstätte viel Spaß und glänzten, wie in „alten Zeiten“, mit toller Einsatzbereitschaft. Durch ihren starken Auftritt waren sie zugleich Vorbild für die anwesenden RSV-Nachwuchsathleten.

mehr lesen

Di

20

Dez

2016

Freie Presse

Kein Sand im Getriebe

 

Venusbergs Radsportler Moritz Kretschy und Dominik Olomek scheinen für Größeres gerüstet. In Niedersachsen zeigten sie beachtliches Potenzial.

 

VON THOMAS SCHMIDT

 

DIDDERSE/FRANKFURT - In Vorbereitung auf die deutschen Titelkämpfe im Querfeldein-Fahren, die am 7. und 8. Januar ausgetragen werden, haben Moritz Kretschy und Dominik Olomek nochmals zwei Wettkämpfe in Niedersachsen bestritten. Die Radsportler des RSV 54 Venusberg deuteten mit ihren Medaillen an, dass mit ihnen zu rechnen ist.

mehr lesen 0 Kommentare

So

18

Dez

2016

Max Zschocke verfehlt denkbar knapp DM-Medaille

Am Wochenende wurden bei den Deutschen Titelkämpfen im Omnium in der Frankfurter Oderlandhalle die letzten Medaillen des Jahres 2016 vergeben. Bei den Junioren bewarben sich über 40 Radsportler um den Meisertitel. So mussten vor dem eigentlichen Wettkampf 2 Vorläufe bestritten werden, um die 24 Teilnehmer für den Meisterschaftskampf zu ermitteln. RSV-Fahrer Max Zschocke schaffte mit Platz 10 sicher den Einzug in den Wettkampf. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

So

18

Dez

2016

Moritz Kretschy mit 2 Podiumsplätzen in Niedersachsen

In Vorbereitung auf die am 07. und 08. Januar anstehenden Deutschen Titelkämpfe im Querfeldein, absolvierten Moritz Kretschy und Dominik Olomek am Wochenende nochmals 2 Wettkämpfe in Niedersachsen.

 

Am Sonnabend ging es in Didderse bei Braunschweig auf einem,  technisch anspruchsvollem 1,7 km Kurs, um vordere Platzierungen.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare