Lizenzbeantragung 2020

 

Ab sofort stehen die Lizenzanträge 2020 zum Download auf lizenzen.rad-net.de zur Verfügung.

 

Bitte hier durchlesen

(neu im Lizenzantrag und unbedingt auszufüllen Notfallrufnummer).

 

Wir bitten jeden Lizenzsportler seinen unterschriebenen Antrag (auf allen Seiten) bis zum 30.11.2019 beim Verein (Rene Schmieder) abzugeben. Die entsprechende Gebühr für die Erstellung der Lizenz ist mit zu entrichten. 

 

Termineinhaltung zwingend notwendig für die Teilnahme DM Cross!!!!!!

 

Gebühren für Lizenzen 2020 (gemäß Gebührenordnung SRB)

 

Senioren : 25,00 €

Elite Manner /Frauen : 23,00 €

U23: 20,00 €

Junioren/Jugend/Schüler: 10,00 €

Funktionäre/Betreuer : 15,00 €

Sportlicher Leiter 26,00 €

 

Für weitere Fragen steht Rene Schmieder zur Verfügung

Telefon: 01626134343

E-mail: rsv54-lizenzen@web.de

 

RSV Team 2018 / Marcus Burghardt Junior Team 2018

Ergebnislisten
Version: 06.10.2019
2019-10-03_LM-Bergfahren.pdf
Adobe Acrobat Dokument 123.1 KB

Berichte

Do

14

Nov

2019

Venusberger Querfeldeinfahrer starten in Schwarzenberg

Foto: Toni Albrecht
Foto: Toni Albrecht

Am Sonntag (Beginn 10:00 Uhr) ist der Erzgebirgskreis Austragungsort des 3. Laufes zur BIORACER Cross Serie 2019. Beim 6. Schwarzenberger Radcross geht es auf einem anspruchsvollem 2,5 km Kurs im Stadtteil Sonnenleite um weitere wichtige Zähler in dieser sächsischen Rennserie.

 

Die sich derzeit in guter Form befindlichen Fahrer des Marcus Burghardt Junior Teams möchten mit vorderen Platzierungen ihre guten Positionen im Gesamtklassement weiter festigen.

 

Aussichtsreichste Venusberger Kandidaten sind hierbei Pepe Albrecht und Colin Rudolph (Schüler), sowie Magnus Findeisen und Toni Albrecht (Jugend). Erstmals nach seinem AK-Wechsel zu den Junioren trifft RSV-Talent Oliver Spitzer (2-facher DM-Silbermedaillengewinner) auf seinen sieggewohnten Teamkameraden Maxime Glöckner. Gespannt ist man hier, wie das vereinsinterne Duell ausgehen wird.

 

Fischer 

So

10

Nov

2019

Venusberger Querfeldeinspezialisten überzeugen in Granschütz

Magnus Findeisen (Jugend) bei allen Wettkämpfen auf dem Podium
Magnus Findeisen (Jugend) bei allen Wettkämpfen auf dem Podium

Am Sonntag hatte der gastgebende Radsportverein White Rock Weißenfelds zum 13. Grenzschützers Querfeldeinrennen (4. Lauf der Biehler Cross Challenge) eingeladen. Die bestens organisierte Veranstaltung war mit insgesamt 320 Teilnehmern wieder eine echte Werbung für den Cross-Sport. Bei schönem Herbstwetter wurde vor einer ansehnlichen Zuschauerkulisse auf dem technisch anspruchsvollem 2 km Kurs „Rund um den Auensee“ in allen AK toller Radsport geboten. Den Venusberger Akteuren gelang hierbei mit 4 Podiumsplätzen wieder ein stattliches Ergebnis.

 

Während der 3 zu absolvierenden Runden im Feld der knapp 50 Teilnehmer der Schülerklasse U 15 überzeugten die beiden Fahrer des Marcus Burghardt Junior Teams Pepe Albrecht und Colin Rudolph wie gewohnt mit toller Kampfmoral und hoher Einsatzbereitschaft.  Nach dem Tagessieger Rohrmann (Heidenau) überquerte Pepe Albrecht auf Rang 2 die Ziellinie, gefolgt von seinem Teamkameraden Colin Rudolph (Platz 3). 

mehr lesen

Mi

06

Nov

2019

Freie Presse

Schlös­ser­ren­nen wird mit Edelmetall ge­schmückt

 

Rad­sport: Quer­feld­ein­spe­zia­lis­ten fahren in Dorn­burg zwei Sie­ge ein – Mecha­ni­ker hat An­teil an den Er­fol­gen

VE­NUS­BERG - Die an­ge­neh­men äu­ße­ren Be­din­gun­gen ha­ben die Rad­sport­ler des RSV 54 Ve­nus­berg ge­nutzt, um in Thü­rin­gen eini­ge Po­dest­plät­ze ih­rer Sai­son­bi­lanz hin­zu­zu­fü­gen. Beim drit­ten Wer­tungs­lauf der Bieh­ler-Cross-Chal­len­ge in Dorn­burg ge­lang ih­nen wie in den zu­rück­lie­gen­den Jah­ren ein be­mer­kens­wer­ter Auf­tritt: Zwei Ta­ges­er­fol­ge und vier Po­di­ums­plät­ze stan­den als Aus­beu­te nach der 13. Auf­la­ge des Dorn­bur­ger Schlös­ser­ren­nens auf der Ha­ben­sei­te des Rad­sport­ver­eins aus dem Erz­ge­bir­ge.

mehr lesen

So

03

Nov

2019

RSV-Querfeldeinspezialisten mit 2 Siegen in Dornburg

Bei angenehmen äußeren Bedingungen wurde am Sonntag der 3. Wertungslauf der diesjährigen Biehler Cross Challenge im thüringischen Dornburg ausgetragen. Wie schon in den zurückliegenden Jahren, so gelang den Venusberger Radsportlern bei der 13. Austragung des Dornburger Schlösserrennens mit 2 Tageserfolgen und insgesamt 4 Podiumsplätzen wieder ein bemerkenswerter Auftritt.

 

Im Schülerrennen (Einführungsrunde + 3 Runden) mussten die beiden RSV-Akteure Colin Rudolph und Pepe Albrecht im Feld der knapp 40 Starter aus mehreren Bundesländern das Rennen aus hinteren Startpositionen in Angriff nehmen. Bereits nach der Einführungsrunde lag Colin Rudolph schon mit einigen Metern Vorsprung vorn, gefolgt vom bisherigen Seriensieger Rohrmann (Heidenau) und Pepe Albrecht. Im weiteren Rennverlauf baute Rudolph seinen Vorsprung kontinuierlich aus und sicherte sich damit überlegen den Tagessieg. Pepe Albrecht hatte sich am Hinterrad des Heidenauers festgesaugt und fuhr ein taktisch cleveres Rennen. Im Finale überraschte der RSV-Fahrer seinen Kontrahenten mit einer Attacke und machte damit der Venusberger Doppelerfolg perfekt.

mehr lesen

Mi

30

Okt

2019

Venusberger Radsportler starten in Thüringen

Die Venusberger Querfeldeinspezialisten schieben am Sonntag (Beginn 10:00 Uhr) ihre Crossmaschinen in Dornburg (bei Jena) an den Start.

Bei der 13. Austragung der Dornburger Schlösserrennen geht es gleichzeitig um weitere wertvolle Zähler in der diesjährigen „Biehler Cross Challenge“ (3. Lauf).

 

Die derzeit schon erfolgreichen  RSV - Sportler möchte auf dem anspruchsvollem 1,5 km Kurs an die erfolgreichen Traditionen der letzten Jahre anknüpfen und mit Podestplätzen die Heimreise antreten.

 

Mi

30

Okt

2019

Freie Presse

Ve­nus­ber­ger Cross-Ex­per­te rollt das Feld von hin­ten auf

 

Rad­sport: In Ra­di­bor glänzt Ma­gnus Find­ei­sen mit tol­ler Auf­hol­jagd

 

VE­NUS­BERG - Quer­feld­ein-Spe­zia­lis­ten aus Sach­sen, Sach­sen-An­halt und Thü­rin­gen mes­sen auch die­ses Jahr in der Bieh­ler-Cross-Chal­len­ge ih­re Kräf­te. Zum Auf­takt der Renn­se­rie wa­ren die Rad­sport­ler in Ra­di­bor na­he Baut­zen ge­for­dert, wo die Star­ter des RSV 54 Ve­nus­berg mit gu­ten Leistun­gen über­zeug­ten. Und das, ob­wohl sie auf­grund ei­nes Trainingslagers ei­ne har­te Vor­be­rei­tungs­wo­che in den Bei­nen hat­ten.

„Im Ju­gend­ren­nen zeig­te Ma­gnus Find­ei­sen sei­ne Ex­tra­klas­se“, sagt Trainer Klaus Fi­scher, der die gu­te Tech­nik so­wie die tol­le Kon­di­ti­on sei­nes Schütz­lings her­vor­hebt. Bei­des war auch nö­tig, denn der Erz­ge­bir­ger ging aus der letz­ten Start­rei­he ins Ren­nen, zog aber be­reits auf der lan­gen Start­ge­ra­den am Groß­teil der Kon­kur­renz vor­bei und lag bei der ers­ten Ziel­durch­fahrt schon an der Spit­ze. In den wei­te­ren drei Run­den bau­te er sei­nen Vor­sprung kon­ti­nu­ier­lich aus und fei­er­te am En­de mit über ei­ner Mi­nu­te Vor­sprung ei­nen über­le­ge­nen Ta­ges­er­folg. Stark prä­sen­tier­te sich auch Lu­ke Rich­ter, der mit Rang 6 über­rasch­te. Pech hat­te da­ge­gen Thomas We­ber, der stürz­te, am En­de noch tech­ni­sche Pro­ble­me mit seinem Rad hat­te und da­durch die letz­ten Me­ter zu Fuß zu­rück­le­gen muss­te. Im­mer­hin reich­te es noch zu Platz 13. „Ma­lin Zwintzscher hat­te mit ih­rem Moun­tain­bike ei­ni­ge Nach­tei­le ge­gen­über den an­de­ren Fah­rern“, be­rich­tet Fi­scher. Den­noch er­reich­te sie als zweit­bes­tes Mäd­chen Rang 12.

mehr lesen

Di

29

Okt

2019

Freie Presse

Find­ei­sen fährt fu­ri­os

 

Ve­nus­bergs Rad­sport­ler sind aus der Lau­sitz mit drei Po­di­ums­plät­zen heimge­kehrt. Noch mehr ver­hin­der­ten De­fek­te.

 

VON THO­MAS SCHMIDT

 

VE­NUS­BERG - Bei gu­tem Herbst­wet­ter ha­ben am Sonn­tag die Quer­feld­ein­spe­zia­lis­ten aus Sach­sen, Sach­sen-An­halt und Thü­rin­gen den Auf­takt zur Bieh­ler-Cross-Chal­len­ge voll­zo­gen. Auf dem ge­gen­über den Vor­jah­ren ein biss­chen ab­ge­än­der­ten Rund­kurs in Ra­di­bor über­zeug­ten die RSV-Ak­teu­re nach ei­ner har­ten Trai­nings­la­ger­wo­che mit tol­lem Kampf­geist und an­spre­chen­den Ta­ges­er­geb­nis­sen. Drei Po­dest­plät­ze wa­ren der Lohn.

mehr lesen

So

27

Okt

2019

Venusberger Radsportler mit 3 Podiumsplätzen in Radibor

Bei nochmals ordentlichem Herbstwetter vollzogen am Sonntag die Querfeldeinspezialisten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen den Auftakt zur diesjährigen Biehler Cross Challenge. Auf einem, gegenüber den Vorjahren etwas abgeändertem 2 km Rundkurs, überzeugten die RSV-Akteure nach einer harten Vorbereitungswoche (Trainingslager) mit tollem Kampfgeist und ansprechenden Tagesergebnissen.

 

Im Jugendrennen zeigte Magnus Findeisen seine Extraklasse (gute technische Fähigkeiten verbunden mit einem top konditionellen Zustand). 

mehr lesen

Do

24

Okt

2019

Radsportler kämpfen in der Lausitz um Zähler fürs Gesamtklassement

Am Sonntag (Beginn 10:00 Uhr) wird in Radibor bei Bautzen mit dem 1. Wertungslauf der Auftakt in der diesjährigen der Biehler Cross Challenge vollzogen. Auf einem technisch anspruchsvollem 2 km Kurs möchte die, sich gut in Form befindlichen RSV-Querfeldeinakteure, erneut um Podiumsplätze kämpfen. Beste Aussichten für dieses Vorhaben besitzen Colin Rudolph und Pepe Albrecht (Schüler), Toni Albrecht und Magnus Findeisen (Jugend), sowie Maxime Glöckner (Junioren).

 

Fischer 

So

20

Okt

2019

Starker Venusberger Querfeldeinauftakt in Borna

Den Radsportlern des RSV 54 Venusberg gelang bei ihrem Auftakt in die neue Cross-Saison ein ordentlicher Auftakt. Nahezu aus der „Kalten“ (2 Wochen Trainingspause) absolvierten die Venusberger Teilnehmer bei herrlichem Herbstwetter (Sonne, Temperaturen knapp unter der 20° C-Marke) ihren 1. Crosswettkampf in der diesjähriger Bioracer-Cross-Serie. Auf einem technisch sehr anspruchsvollem, kräftezehrendem 2 km Kurs "Rund um die Witznitzer Kippe" über die Halden des ehemaligen Braunkohlegebietes (mit zahlreichen Steilanstiegen und Abfahrten)  zeigten sich die RSV-Athleten auf Anhieb schon in blendender Verfassung. Im 1. Wettbewerb des Tages (Crosslauf  U13) lief Hanna Maneck ein beherztes Rennen und machte als bestes Mädel mit Rang 3 den 1. Venusberger Podestplatz perfekt. 

mehr lesen
Onlinekredit bei smava