3. Lauf zur Mitteldeutschen Crosslauf-Serie der Radsportler 2015 in Weißenfels

Bei schönem Winterwetter mit teilweise Sonne und Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt fand heute der letzte Lauf der Mitteldeutschen Crosslauf-Serie der Radsportler statt. Die Strecke präsentierte sich dieses Jahr in einem hervorragenden Zustand, da das Eis des vergangenen Jahres fehlte. Erst im Laufe der Rennen begann der Untergrund aufzuweichen, so dass sich die letzten Läufer sogar noch richtig schmutzig machen konnten.

Die schon die vorhergehenden Rennen absolvierte kleine RSV-Delegation wurde durch den krankheitsbedingten Ausfall von Florian Weder nochmals minimiert, konnte aber wieder mit guten bis sehr guten Leistungen aufwarten.


Im gemeinsam gestarteten, aber getrennt gewertetem Rennen der Kleinsten (U11) über eine Runde (1,35 km), konnten alle vier gestarteten Venusberger Läufer wieder überzeugen. Gianna Schmieder belegte in der weiblichen Klasse den 2. Rang und musste sich nur Winni Jäntsch aus Werdau geschlagen geben. Ihre Schwester Eufemia belegte hier einen starken 4. Platz. Die Brüder Bruno und Hugo Behr überquerten die Ziellinie auf den Plätzen 11 und 15, was auf Grund ihres jungen Alters von erst 7 und 5 Jahren ein starkes Ergebnis ist.


Im wiederum gemeinsam mit den Läufern der U15, den Juniorinnen und Frauen gestarteten Rennen der weiblichen Jugend über 5 Runden überzeugte Eva Luca wieder mit einer konstanten Laufleistung. Wie schon in den vorangegangenen Läufen belegte sie hinter Tina Schulz einen guten 2. Platz. Moritz Kretschy lies in seinem Rennen wieder einmal den Anderen keine Chance und konnte einen weiteren souveränen Start-Ziel-Sieg feiern. Giovanni Schmieder litt unter Schmerzen in der Ferse und konnte somit das Rennen nur auf Platz 17 beenden.

Ergebnisse:


Name

Vorname

Altersklassen

Disziplin

Platz

Behr

Bruno

U11

CL

11

Kretschy

Moritz

U15

CL

1

Luca

Eva

U17w

CL

2

Schmieder

Eufemia

U11w

CL

4

Schmieder

Gianna

U11w

CL

2

Schmieder

Giovanni

U15

CL

17

Onlinekredit bei smava