Freie Presse

Guter Auftakt auf der Bahn lässt hoffen

 

VENUSBERG - Für die Wintersaison auf der Bahn haben sich die Radsportler des RSV 54 Venusberg viel vorgenommen. Und der Auftakt in der Frankfurter Oderlandhalle lässt schon mal hoffen.

 

An den beiden Tagen wurden jeweils drei Wettbewerbe ausgetragen. Neben Temporunden und Ausscheidungsrennen stand auch das Punktefahren auf dem Programm. Am ersten Tag gab es den ersten Venusberger Sieg zu bejubeln, da Felix Groß das Ausscheidungsfahren für sich entschied. Aus dem Marcus-Burghardt-Junior-Team ragten zudem Felix Zschocke (2./Temporunden) sowie Max Zschocke (4./Punktefahren) heraus. Tags darauf schaffte Max Zschocke als Dritter in den Temporunden und Zweiter im Punktefahren erneut den Sprung aufs Podest. Auch Felix Groß (5.) und Felix Zschocke (8.) konnten im Laufe der 60 Runden Punkte sammeln. (kfis)

Onlinekredit bei smava