Venusberger Junioren mit weiterem tollem Auftritt auf der Bahn

Den beiden Venusberger Juniorenfahrern des Marcus Burghardt Junior Team, Max  Zschocke und Felix Groß gelang auch am 2. Wettkampfwochenende der diesjährigen Winterbahnrennen in der Frankfurter Oderlandhalle wieder ein toller Auftritt (Felix Zschocke fehlte krankheitsbedingt). So gewann der Venusberger Nationalfahrer Felix Groß am Sonnabend alle 3 ausgetragenen Wettbewerbe (Ausscheidungsfahren, Temporunden, Punktefahren). Max Zschocke überzeugte mit 2 vierten Rängen (Temporunden, Punktefahren). Die erstmals eingesetzte Juniorin Eva Luca hinterließ einen ordentlichen Eindruck und überraschte im Scratch mit Platz 4 und im Punktefahren mit Rang 10.

Am Sonntag stand dann ein geändertes Programm auf der Tagesordnung. So gab es im Ausscheidungsfahren für Felix und Max die Plätze 2, bzw. 3. Beim Scratch-Wettbewerb über 30 Runden sicherte sich Max Zschocke den Sieg. Felix Groß erzielte hier Platz 11. Im abschließenden, über 80 Runden ausgetragenen Madison-Wettbewerb (2-er Mannschaft), überzeugte das Venusberger Duo Zschocke/Groß mit einem tollen 3. Rang (13 Zähler).

Onlinekredit bei smava