Venusberger Radsportler vollziehen Jahresabschluss mit traditionellem Kegeln

Traditionell vollzogen die Venusberger Radsportler ihren Jahresabschluss auf der Kegelbahn in der Feinspinnerei Venusberg. In einer gemütlichen Runde hatten sich am Freitag (11.12.15) 2 Gruppen (Aktive Nachwuchs, sowie Hobbys und Helfer) eingefunden, um ihre Kräfte beim alljährlichen Kegeln zu messen und sich beim gemeinsamen Abendbrot zu stärken, sowie Erinnerungen aus vergangenen Jahren auszutauschen.

 

Erfreulich, das bei den aktiven Lizenzsportlern nahezu alle (bis auf eine Ausnahme) anwesend waren. Durch das Fehlen dieses Sportlers kam allerdings das zur Tradition gewordene Foto der aktuellen Medaillengewinner leider nicht zu Stande (Schade!!!).

Dennoch hatten alle großen Spaß in dem für sie ungewohntem Metier.

Der RSV 54 möchte sich auf diesem Wege beim Venusberger Kegelverein für die Bereitstellung ihrer Kegelbahn recht herzlich bedanken!

Onlinekredit bei smava