RSV-MTB-Fahrer vollziehen Saisonauftakt in Weißenfels

Die Saison 2016 bietet für den RSV 54 eine Neuerung. Durch einige Neuzugänge (Robin Wagler, Geschwisterpaar Malin und Paolo Zwintzscher) vom SSV „Mounty“  Altenberg, werden in diesem Jahr erstmals auch junge MTB-Sportler in das Renngeschehen eingreifen und um vordere Platzierungen kämpfen. So stand als Saisonauftakt am Sonntag der 1. von 6 geplanten Wertungsläufen im ROOHKIES-CUP (Nachwuchsrennserie Sachsen, Sachsen-Anhalt) in Weißenfels auf dem Programm.

 

So nahmen 6 junge Radsportler unseres Vereins (darunter auch die jüngsten Straßenfahrer) bei niedrigen Temperaturen und grauen Himmel den 1. Wettkampf mit ihren Mountainbikes in Angriff.

 

In der olympischen Disziplin Cross – Country wurde im „Singerschen Holz“ nahe des Bismarkturms der Auftakt zu dieser Rennserie vollzogen. Die Strecke variierte je nach Altersklasse von leicht bis anspruchsvoll. Zur Ermittlung der Startaufstellung für das Hauptrennen, musste jeder Fahrer ein kurzes Sprintrennen absolvieren.

 

Für die jüngste Altersgruppe U 9 gingen Eufemia Schmieder, sowie Bruno und Hugo Behr an den Start. Diese Sportler mussten auf einer, der Altersklasse angepassten Strecke, 3 Runden bestreiten. Eufemia Schmieder, gewann in der U 9 die Mädchenwertung (gesamt 9.) und erhielt das Leadertrikot, welches der jeweilige Gesamtführende jeder Altersgruppe beim nächsten Rennen trägt.

 

Auch Bruno und Hugo Behr konnten sich bei ihrem 1. Mountainbikstart über einen 10. und 16. Platz freuen. 

 

In der U11 ging Gianna Schmieder für den RSV 54 an den Start. Sie belegte einen ordentlichen 2. Platz bei den Mädchen (gesamt 19. von 24 Startern).

 

Im Rennen der U13 ging, die aus der U11 wechselte, Malin Zwintzscher an den Start. Sie wollte an ihren Erfolg des letzten Jahr anknüpfen, bei dem sie in der Gesamtwertung des Rookies- Cup  2015 den 3. Platz erreichte.

 

Auf ihrer Altersklasse angepasste, aber zugleich anspruchsvolle Strecke mit vielen Auf- und Abwärtspassagen, hatte sie 4 Runden zu bewältigen. Am Ende konnte sie sich über einen 4. Platz in der Mädchenwertung freuen. (gesamt 18. von 29 Startern)

 

Noch anspruchsvoller wurde die Runde in der U15, in der Paolo Zwintzscher das Rennen in Angriff nahm. Auf Grund einer schwachen Qualifikation musste er den Start aus letzter Starreihe vollziehen. Er kämpfte sich jedoch in der 1. Runde in das Mittelfeld vor, musste aber  im weiteren Rennverlauf  stärkere Fahrer vorbei ziehen lassen. Dennoch gelang ihm nach knapp einen Vierteljahr Training beim RSV 54 gegenüber dem Vorjahr ein Leistungssprung. So konnte er sich über einen 15. Platz (gesamt 16. von 24) freuen.

 

Der nächste Lauf des Rookies - Cup findet am 14. Mai 2016 in Lengefeld statt.

 

 

Danke an Fam. Zwintzscher für die Zuarbeit!

Onlinekredit bei smava