Felix Groß mit 2 Podestplätzen am Pfingstwochenende

RSV-Fahrer Felix Groß gelang nach überstandenem grippalem Infekt am Pfingstwochenende ein erfolgreicher Neustart.

 

Am Pfingstsonntag startete der Venusberger beim Großen Preis der Möbelstadt Rück bei einem Rundstreckenrennen über 52 km. Hierbei sicherte er sich einen starken 2. Platz.

 

Am darauffolgenden Tag ging der RSV-Akteur beim „Datpher Pfingstpreis“ an den Start. Auf einem 35-mal zu umfahrenden 1,3 km Kurs ging es in den Sprintwertungen um wertvolle Zähler für die Tageswertung. Am Ende hatte Groß ausreichend Zähler auf seinem Punktekonto und konnte sich über einen weiteren Saisonsieg freuten!

 

Onlinekredit bei smava