Cottbuser Sprintertag

Sprinter Felix Zschocke bestritt am Wochenende den Cottbuser Sprintertag. Gegen die starke internationale Konkurrenz überzeugte auf dem Cottbuser Zementoval mit ordentlichen Leistungen. Im Keirin verfehlte er nur um Zentimeter das Podium und landete auf einem ordentlichen 4. Rang (2.Deutscher). In der Sprintquali (2oo m) erzielte er die zweitschnellste Zeit. Im anschließenden Sprinttournier erreichte er das Viertelfinale. Am Ende reichte es zu Platz 7. Damit hat der RSV-Mann seine noch bestehende Chance auf eine JWM-Teilnahme erhalten und muss sich in den kommenden Wettkämpfen erneut beweisen.

 

Onlinekredit bei smava