4. „Rund um Lambertswalde“

Am Sonntag vertraten Moritz Kretschy (Schüler), Luke Richter (U 13) und Gerd Krautwurst (Jedermänner) die Venusberger Farben beim Straßenrennen in Lambertswalde. Hier hatten sich in allen Altersklassen starke Teilnehmerfelder (mehrere Vereine aus Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen) eingefunden. Auf einem leicht welligen 10 km Kurs sprintete Moritz Kretschy nach 3 absolvierten Runden aus dem nahezu kompletten Feld (über 50 Starter) auf einen starken 6. Platz. Luke Richter konnte auch seine Zielvorgabe (bis zum Schluss im Feld verbleiben) in die Tat umsetzen. Nach 2 Runden überquerte er in der männlichen Wertung auf Position 20 fahrend die Ziellinie. Im Jedermannrennen (5 Runden) reichte es für Altmeister Krautwurst zu Rang 32.

 

Das Männerrennen (13 Runden) wurde von der zahlenmäßigen Übermacht des Team Ur-Krostitzer Giant (mit den Venusbergern Kretschy, Bauer, Steidten) bestimmt. Im Finale sprintete Florian Kretschy mit Rang 2 aufs Podest. Vorjahressieger Martin Bauer verfehlte mit Platz 4 nur knapp das Treppchen, während Lukas Steidten als 19. die Ziellinie passierte.

 

Onlinekredit bei smava