Robin Wagler mit weiteren Punkten in der Bundesnachwuchssichtung

Am Wochenende bestritt der Venusberge MTB-Spezialist Robin Wagler in St. Ingbert (Saarland) ein weiteres Bundesnachwuchssichtungsrennen in der Jugend. Nachdem die Qualifikation (Sprint über 500 m) mit Platz 35 nicht optimal für den RSV-Fahrer verlief, konnte er am Sonntag beim eigentlichen Sichtungsrennen überzeugen. Auf dem 4-mal zu bewältigenden 3,5 km Kurs ging er von Startposition 35 ins Rennen. Während des Rennens  gelang es Wagler, ständig Plätze gut zu machen. Ab Ende reichte es noch zu einem respektablem 19. Rang und damit noch zu  12 Bestenlisten- Punkte. 

 

Onlinekredit bei smava