Erster WM-Titel für unseren Verein

Die deutschen Junioren haben bei den Weltmeisterschaften im schweizerischen Aigle Bronze im Teamsprint geholt. Mit dabei war unser Vereinsmitglied Felix Zschocke. Gemeinsam mit Carl Hinze und Nik Schröter. Sie setzten sich im Kleinen Finale gegen Polen durch. Weltmeister wurde Russland (36,732) gegen Australien (36,813).

 

Bereits in der Qualifikation war das deutsche Trio in 36,990 Sekunden die drittbeste Zeit gefahren. Im Finale konnten sie sich noch einmal steigern und besiegten die Polen in 36,929 Sekunden und waren damit zweieinhalb Zehntelsekunden schneller als ihre Kontrahenten.

 

Damit errang Felix Zschocke die erste WM-Medaille für unseren Verein.

 

Herzliche Glückwünsche!

Onlinekredit bei smava