RSV-Starter mit Achtungserfolgen bei Niedersachsenrundfahrt

Max Zschocke und Felix Groß konnten bei der 22.internationalen Niedersachsenrundfahrt mit beachtlichen Leistungen aufwarten. Gemeinsam mit dem Schwalbe-Team Sachsen nahmen sie im internationalen Klassefeld (22 Teams aus 10 Nationen) die 4 Etappen (3 Straßenrennen, 1 Zeitfahren) über insgesamt 300 km in Angriff.

 

Die vorwiegend von ausländischen Fahrern beherrschte Rundfahrt beendeten Max Zschocke und Felix Groß im 130 Fahrer umfassenden Teilnehmerfeld auf den Gesamträngen 22, bzw. 78.

 

Felix Groß konnte auf der 2. Etappe (Zeitfahren über 10 km) als bester Deutscher mit einem überragenden 5 Platz erringen. Auf der 4. Etappe (115 km) erkämpfte er aus einem 80 Fahrer umfassenden Feld im Finale einen tollen 6. Rang.

 

Max Zschocke war auf der 3. Etappe (Straßenrennen über 94 km) in einer 12 Fahrer starken Spitzengruppe vertreten. Hier sprintete er als bester deutscher Fahrer auf einen starken 5. Rang.

 

 

Onlinekredit bei smava