Überraschung beim Hallentraining

Die Venusberger Radsportler wurden bei ihrem letzten Hallentraining vor dem Weihnachtsfest, durch zusätzliche Anwesenheit positiv überrascht. 

 

Zur Freude von Trainer Klaus Fischer standen bei Trainingsbeginn die 3 Sportschüler Max Zschocke, Felix Kluge und Dominik Olomek vor der Tür. Ebenfalls an dieser TE hatten sich 3 von 4, beim Team Ur-Krostitzer Giant agierende Venusberger, Martin Bauer, Lukas Steidten und Sportschüler Max Zschocke, eingefunden.  

 

Alle hatten an ihrer alten Wirkungsstätte viel Spaß und glänzten, wie in „alten Zeiten“, mit toller Einsatzbereitschaft. Durch ihren starken Auftritt waren sie zugleich Vorbild für die anwesenden RSV-Nachwuchsathleten.

Onlinekredit bei smava