RSV-Starter mit achtbaren Ergebnissen bei Querfeldein-DM

Am Wochenende fanden in Queidersbach (Rheinland-Pfalz) die nationalen Titelkämpfe im Querfeldeinfahren statt. Den beiden RSV-Vertretern Dominik Olomek und Moritz Kretschy gelang mit den Plätzen 11 und 15 hierbei ein ordentlicher Auftritt.

 

Auf Grund des Wintereinbruchs hatte der RSV Linden (Ausrichter der DM) im Vorfeld der Meisterschaft alle Hände voll zu tun, um den Kurs für die Titelkämpfe fit zu machen. Die Titelaspiranten fanden an beiden Tagen einen meisterschaftswürdigen Kurs vor. So war der über 2 km lange Strecke fast vollständig vom Schnee beräumt.

 

Jugendfahrer Moritz Kretschy nahm am Sonnabend bei empfindlichen Minusgraden den, über 30 Minuten angesetzten Titelkampf, in Angriff. Im Feld der 45 Teilnehmer hatte sich der Venusberger durch ordentliche Ergebnisse im Deutschland-Cup einen günstigen Startplatz (2. Reihe) erarbeitet. Aber bereits auf der langen Startgeraden war Kretschy in einer Rangelei verwickelt und büßte zahlreiche Plätze ein. So lag er bei der 1. Zieldurchfahrt lediglich auf Rang 20. Mit großem Kampf fuhr er wieder bis auf Position 12 nach vorn. In der 5. Runde stürzte der RSV-Mann und verlor dadurch wieder einige Plätze. So geht der am Ende nach 6 absolvierten Runden erreichte 15. Rang völlig in Ordnung.

 

Am Sonntag wartete auf RSV-Fahrer Dominik Olomek der Titelkampf der Junioren über 40 Rennminuten. Auf Grund von leichtem Schneefall in der Nacht und Temperaturanstieg um den Gefrierpunkt, hatte der RSV-Akteur mit völlig anderen Bedingungen gegenüber dem Vortage fertig zu werden. 

 

Durch unzureichender Zähler aus dem Deutschland-Cup musste der Venusberger im 30 Fahrer umfassenden Feld aus der letzten Startreihe den Titelkampf aufnehmen. Ihm gelang es jedoch, rasch Plätze gut zu machen. Ein Massensturz in der Anfangsphase behinderte jedoch die Aufholjagd des Venusbergers entscheidend (wieder Platzeinbußen). Doch er ließ sich nicht zurückhalten und kämpfte tapfer weiter. So gelang es ihm noch, während der 8 zu meisternden Runden, bis auf Position 11 nach vorn zu fahren. Starke Leistung!

 

 

Onlinekredit bei smava