Venusberger Radsportler mit Saisonvorbereitung in Italien

Die Radsportler des RSV 54 nutzen auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, sich in der Heimat von Tour-Sieger Marco Pantani, im italienischen Cesenatico (nahe Rimini) auf die bevorstehende Rennsaison vorzubereiten. 

  

Ab Sonntag (19.02.17 bis 05.3.17) werden die Nachwuchsathleten des RSV 54 zwei Wochen nutzen, um sich in den italienischen Bergen die Kraft, sowie Kondition und Ausdauer für die Ende März beginnende Saison auf Straße und Bahn zu holen. Hierbei möchten sie bei ansprechenden äußeren Bedingungen zwischen 1400 km (Jugend) und 1600 km (Junioren) absolvieren.

 

RSV-Teilnehmer: 

  

Giovanni Schmieder, Moritz Kretschy, Maxime Glöckner, Justus Töpper, Marius Hofmann (Jugend), Kim Richter, Eva Luca, Robin Wagler, Franz Groß (Junioren), Max Zschocke, Florian Kretschy (Elite Männer), Michael Reichel, Jörn Hähnel, Hendrik Töpper, Florian Hofmann (aktive Hobby).

 

verantwortliche Trainer:     Klaus Fischer, Mike Groß, Vincent Hofmann 

Betreuer:                          Ulli Glöckner

 

Die Venusberger Schülerakteure (U 15, U 13) nutzen die 2. Woche der Winterferien zur Vorbereitung, sich in einem Trainingslager in der JHB Hormersdorf die nötige Kraft und Ausdauer für den Saisonbeginn zu erarbeiten.

Die Trainingsgruppe Italien 2017 sendet viele Grüße ins Erzgebirge!

Onlinekredit bei smava