Sten Brückner, Max Zschocke und Florian Kretschy gewinnen Kriterium in Neukiritzsch

Den Venusberger Teilnehmern gelang am 1. Mai beim „Großen Preis der Parkarena“ in Neukiritzsch, auf einem mehrfach zu meisternden 1 km Rundkurs, mit 3 AK-Siegen ein bemerkenswerter Auftritt.

 

So freute sich im Eliterennen der Männer A Florian Kretschy nach 60 absolvierten Runden über den Sieg. 

 

Im Eliterennen der C-Klasse bot Max Zschocke eine starke Leistung und gestaltete dieses Rennen nach 40 Runden gleichfalls siegreich.

 

 

 

Im Hobbyrennen (20 Runden) überzeugten die beiden Venusberger Teilnehmer Sten Brückner und Paul Auerbach mit einer perfekten Teamleistung. So wurde Sten Brückner in den 5 ausgetragenen Wertungen in der 9-köpfigen Spitzengruppe meisterhaft von Teamkameraden Paul Auerbach unterstützt. Dadurch konnte er in allen Wertungsabnahmen Punkten. Am Ende feierte Brückner mit 26 Zählern einen überlegenen Tagessieg. Auerbach hatte trotz seiner „Wasserholerrolle“ selbst 2 Zähler auf seinem Punktekonto. Diese bedeuteten am Ende noch einen respektablen 5. Rang.

Onlinekredit bei smava