Maxime Glöckner mit ordentlichem Auftritt bei BDR-Nachwuchssichtung

Bei der, am Wochenende im hessischen Gedern ausgetragenen MTB-Bundes-Nachwuchssichtung, konnte RSV-Fahrer Maxime Glöckner mit Rang 49 ein ordentliches Ergebnis einfahren.

 

 

Am 1. WK-Tag meisterte der RSV-Akteur, die in einem alten Steinbruch ausgetragenen 2 zu absolvierenden Trial-Läufe (je 6 Sektionen), mit jeweils nur einem Fehlerpunkt. Dies bedeutete am Ende Rang 21 und damit die ersten 9 Ranglistenpunkte. Am Folgetrag fanden die Teilnehmer auf Grund starker Regenfälle in der Nacht eine stark aufgeweichte, schlammige 3,4 km Piste vor. Nach einem guten Start war Glöckner bereits in der Anfangsphase in einen Sturz verwickelt, wodurch er leider den Kontakt zur Spitze verlor. In der 4 zu fahrenden Runden machte er in einer tollen Aufholjagd noch zahlreiche Plätze gut. Am Ende reichte es nach über 1 Stunde WK-Zeit zu einem ordentlichen 49. Rang. Damit sicherte er sich zugleich die DM-Teilnahme!

Onlinekredit bei smava