Kretschy und Zschocke mit ordentlichen Platzierungen bei Bundesligarennen

Am Wochenende hatten die Männerakteure im Rahmen der Radbundesliga 2 Wettkämpfe zu meistern. So musste am Sonnabend in Spremberg ein Einzelzeitfahren über 19 km absolviert werden. Mit Rang 27 gelang Florian Kretschy hierbei das beste Venusberger Resultat.

 

Am Sonntag wartete auf die Fahrer mit der 56. Austragung des Radklassikers „Cottbus-Görlitz-Cottbus“ ein sehr langer Kanten. Nacht 198 absolvierten Kilometern kämpfte noch ein großes Feld um Sieg und Platzierungen. Im Finale des etwas auseinander gezogenen  Feldes sicherten sich Max Zschocke (Platz 32) und Florian Kretschy (Platz 66) achtbare Ergebnisse.

Onlinekredit bei smava