Venusberger Radsportler mit 4 Podiumsplätzen in Dornburg

Den Venusberger Querfeldeinspezialisten gelang am Sonntag beim 3. Wertungslauf der Biehler Cross Challenge in Dornburg wieder ein achtbarer Auftritt. Auf einem anspruchsvollen, mehrfach zu absolvierendem 1,5 km Kurs konnten sich die RSV-Teilnehmer 4 Podestplätze sichern.

 

Der am letzten Wochenende im D-Cup erfolgreiche Moritz Kretschy zeigte im, über 30 Minuten führendem Jugendrennen, eine Spitzenleistung und sicherte sich mit einem Start-Ziel-Sieg überlegen den Tageserfolg. Giovanni Schmieder behauptete sich lange Zeit auf Rang 3, musste aber in der Endphase leider noch Weißenfelser Wiegleb passieren lassen und landete damit auf den undankbarem 4. Platz.

 Im Juniorenrennen (40 min.) wurde der Tagessieger erst im Zielsprint ermittelt. In einem spannenden Finale belegte der Venusberger Robin Wagler zeitgleich mit dem Sieger Planert (Weißenfels) Rang 2. Bei den Frauen reichte es für Eva Luca zu Platz 5.

 

Im knapp 40 Starter zählendem Teilnehmerfeld der Schüler fuhr Toni Albrecht aus der hinteren Startreihe ins Rennen gegangen, bereits in der 1. Runde an die Spitze. Im Verlaufe der 20 Rennminuten musste er den späteren Sieger Reißmann (Altenburg) passieren lassen. Am Ende sicherte er sich einen starken 2. Rang. Für Axel Hunger (Platz 9), Malin Zwintzscher (Platz 12) und Luke Richter (Platz 18) reichte es ebenfalls zu ordentlichen Ergebnissen.

 

Während diese AK ihre Rennen bei ordentlichem Wetter absolvieren konnten, musste Sten Brückner den letzten Wettbewerb des Tages bei Regen meistern. Dennoch gelang ihm eine Überraschung. So konnte er während der knapp 40 Rennminuten erstmals den Seriensieger Nitzsche bezwingen und sich damit über den Tagessieg in der Hobbyklasse freuen.

 

 

Den Venusberger Läufern (U 11 und U 13)  über jeweils 1 Runde gelang in den stattlichen Teilnehmerfeldern ebenfalls ein respektabler Auftritt. In der AK U 13 reichte es für Bruno Behr, Colin Rudolph und Gianna Schmieder (bestes Mädchen) zu den Rängen 6, 8 und 11. In der U 11 freute sich Eufemia Schmieder (bestes Mädchen) und Hugo Behr über die Plätze 6 und 8. 

Onlinekredit bei smava