2 Venusberger Radsportler mit gutem Auftritt beim Berliner 6-Tagerennen

Im Rahmen des zurzeit noch laufenden 107. Internationalen 6-Tagerennens im Berliner Velodrom gingen auch 2 Nachwuchsfahrer des RSV 54 in den täglichen Rahmenwettbewerben an den Start.

 

Jugendfahrer Moritz Kretschy zeigte bereits am 1. Wettkampftag einen ordentlichen Auftritt. Beim Wettbewerb Temporunden reichte es zu einem starken 2. Platz. Im Punktefahren gefiel er ebenfalls mit Rang 7. Leider konnte Moritz an den weiteren Tagen auf Grund eines grippalen Infektes nicht mehr an den Start gehen.

 

Im U 13 Talente-Cup (30 Runden Punktefahren) sahs Zeno Winter zum 1. Mal auf einer Bahnmaschine und bestritt ein Rennen auf einer Holzbahn. Nach nur kurzer Eingewöhnungszeit überzeugte er mit einer aktiven Fahrweise und mischte kräftig an der Spitze mit. Am Ende für ihn ein beachtlicher 2. Tagesrang.

 

Für beide Venusberger war dieser Auftritt vor einer tollen Zuschauerkulisse ein Riesenerlebnis! 

Onlinekredit bei smava