MTB-Fahrer ohne Podiumsplatz in Halle

Zum 2. Lauf des Rookies Cup wurde in Halle/Saale als Qualifikation ein Techniksprint durchgeführt.

Hierbei konnten alle Sportler des RSV54 Venusberg mit ordentlichen Ergebnissen einen Platz im Vorderfeld erkämpfen.

Unsicherheiten bei einigen Elementen kosteten jedoch TOP-Platzierungen. Einmal mehr glänzte hierbei Maxime Glöckner, der mit seinem 5.Platz aus der 2.Reihe starten durfte.

Im XCO-Rennen der U13 über 3 verkürzte Runden konnte Pepe Albrecht einige Positionen gewinnen und belegte am Ende den 7.Platz.

 

Das Rennen der U15 ging über 4 lange Runden, mit mehr technischen Herausforderungen. So musste zum Beispiel ein 1m Drop überfahren werden. Toni Albrecht erwischte aus der 3.Reihe einen glänzenden Start und bog als Erster nach der Startgerade auf die Strecke. Mit dem Schwarzenberger Gräßler setzte er sich vom gesamten Feld ab und das Duo baute seine Führung auf über 30s aus. Als es auf die Schlußrunder der 2,5km Strecke ging, kam es zu Überrundungen. Eine dieser wurde Toni zum Verhängnis, als der Überrundete ihm ins Rad fuhr, und er zu Sturz kam. Somit musste er 800m vor der Ziellinie das Rennen beenden und die Gesamtführung im Rookies Cup abgeben. Axel Hunger musste sich ebenfalls mit undisziplinierten überrundeten Sportlern des gleichen Vereins auseinandersetzen. Damit verlor auch er wichtige Sekunden im Kampf um die Platzierungen. Mit Platz 11 verpasste er um sieben Sekunden eine TopTen-Platzierung. Malin Zwintzscher konnte ihr Resultat aus dem Techniksprint mit Platz 4 bestätigen. In einem packenenden Zielsprint überspurtete sie Ihre Kontrahentin um 0,6 Sekunden.

 

In der Jugendklasse der U17-Fahrer konnte sich Maxime Glöckner lange Zeit in einer 4-köpfigen Verfolgergruppe um Platz 3 aufhalten. Jedoch machten Ihm Wanderer und Hundebesitzer, in dem belebten Waldgebiet der Döhlauer Heide, einen Strich durch die Rechnung. Er verlor den Kontakt zur Gruppe und musste sich als Einzelkämpfer die verbleibenden Runden durchkämpfen. Nach 6 zu fahrenden Runden freute er sich jedoch über einen souveränen 6.Platz in diesem Lauf der Mitteldeutschen MTB-Serie.

 

R. Albrecht

Onlinekredit bei smava