Robin Wagler auf Rang 4 in Berlin

Der einzige Venusberger Vertreter beim 64. Lichterfelder Rundstreckenrennen konnte sich gegen starke Konkurrenz (mehrere Nationalfahrer im Starterfeld) trotz Materialproblemen achtbare schlagen. Nach 30 Runden (51 km) reichte es für den Venusberger Juniorenfahrer zu Platz 4. Dabei gelang es ihm noch, bei einigen ausgetragenen Sonderwertungen, zu überzeugen.

Onlinekredit bei smava