Venusberger mit taktisch klugem Auftritt

Am vergangenem Sonntag schob eine kleine Abordnung der Venusberger Radsportler ihre Maschinen in Mügeln  an den Start. Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es beim 1. Großen Preis der Stadt Mügeln um Wertungszähler. Der 1,5km lange und verwinkelte  Rundkurs  verlangte einiges von den Fahrern ab. Im ersten Rennen des Tages vertrat Paul Auerbach und Sten Brückner die Venusberger Farben im Hobbyrennen. In den 21 Runden mit 7 Wertungen sicherte sich Sten Brückner zu Beginn  mehrfach die volle Punktzahl. Im zweiten Teil des Rennens konnte sich Paul Auerbach aus der 7 Köpfigen Spitzengruppe absetzen .Während Brückner die Gruppe einbremste, konnte Paul die letzten 3 Wertungen für sich entscheiden. Am Ende gibt es einen Doppelerfolg ,Sten mit 25 Zähler Platz1 und Paul mit 20 Zähler Platz 2.

Im Rennen der U13(Robert Förster Nachwuchscup) musste Colin Rudolph sich allein gegen die Konkurrenz behaupten. Über die 14 zu absolvierenden Runden wurde jede 2. als Wertungsrunde ausgetragen. In allen Wertungsabnahmen sicherte er sich maximale Punktzahl und wurde mit 40 Zähler Tagessieger.

Onlinekredit bei smava