Axel Hunger und Malin Zwintzscher auf Rang 2 bei Duathlon in Geising

Am Sonntag fand in Geising (nahe Altenberg) ein weiterer Lauf innerhalb der Fahrrad-Spartakiade Erzgebirge statt. Die Tagessieger in den einzelnen AK wurden an diesem Tage im Duathlon (Laufen, MTB-Fahren) ermittelt. Die Venusberger starteten mit 3 Aktiven in die Wettbewerbe. Auf Grund der derzeit laufenden Radsaison gab es in der Laufdiziplin (2-mal um den Hüttenteich- 800 m) bei den Venusbergern einige Reserven. So kam Malin Zwintzscher nach dem Lauf ziemlich aussichtslos in die Wechselzone. Mit einer tollen Aufholejagd über die 6 km Radrunde schaffte sie noch eine kleine Sensation. Sie fuhr bis auf Position 2 nach vorn, was zugleich auch Tagesrang 2 bei den Mädchen bedeutete. Bei den Jungen zeigte Axel Hunger in beiden Disziplinen eine solide Leistung. Er konnte sich ebenfalls über Tagesrang 2 freuen. Seine jüngere Schwester Carmen (9 Jahre) belegte nach der 800 m Laufstrecke und 4 km MTB-fahren am Ende Rang 28.

Onlinekredit bei smava