Venusberger MTB-Sportler 3-mal auf Rang 4 in Schwarzenberg

Im ersten Lauf des neu gegründeten XCO-Bike-Cup konnten die vier gestarteten Venusberger Mountainbiker ihre derzeitigen Leistungen abrufen bzw. übertreffen.

In nahezu allen Altersklassen waren auch tschechische Vertreter am Start, welche das Niveau der gelungenen Auftaktveranstaltung zusätzlich aufwerteten.

 

Im Rennen der Jugend (U17) konnte Maxime Glöckner das erste Ausrufezeichen des Tages setzen. Lediglich durch einen Fahrfehler verlor er den direkten Kontakt zur Spitzengruppe. Am Ende konnte er sich dennoch über einen 4.Platz freuen.

 

Zwei Vertreter der Venusberger Farben waren in der AK Schüler (U15) am Start. Im größten Starterfeld mit über 40 Fahrern zeigte Malin Zwintzscher ein beherztes Rennen. Dabei fuhr Sie hinter einer tschechischen Fahrerin ebenfalls auf den 4. Platz. Axel Hunger setzte sich  mit Rang 13 ordentlich in Szene.

 

Der jüngste Vertreter, Pepe Albrecht, fuhr in der AK U13 sein bislang stärkstes MTB-Rennen dieser Saison. Auch er schrammte am Ende mit Platz 4 denkbar knapp am Podest vorbei.

 

Alle Sportler zeigten großen Kampfgeist und bewiesen, dass die Sommerpause gut mit Trainingseinheiten genutzt wurde.

Onlinekredit bei smava