Starker RSV-Auftritt beim 38. Radklassiker in Großwaltersdorf

Bei herrlichem Rennwetter, einer schönen Zuschauerkulisse und toller Organisation hatten sich die Venusberger Nachwuchssportler beim 38. „Rund um Großwaltersdorf“ gegen stärkste Konkurrenz aus zahlreichen Spitzenclubs aus Brandenburg und Berlin, sowie Sachsen-Anhalt zu behaupten. Insbesondere in der Schülerklasse waren die Cottbusser mit knapp 20 und der SC Berlin mit 10 Sportlern eine Übermacht. 

In einem schnellen Rennen der Schüler fiel während der 8 zu fahrenden Runden schon frühzeitig die Rennentscheidung, indem sich eine Spitzengruppe mit 2 Cottbussern, sowie unserem Venusberger Toni Albrecht bildete. Das Trio behauptete sich bis zum Schuss an der Spitze. In einem spannenden Finale nutzen die Cottbusser ihre Überlegenheit konsequent aus und hatten unseren Mann mit einer taktischen Meisterleistung fest im Griff. Dennoch für Toni wieder ein toller 2. Platz. Colin Rudolph und Pepe Albrecht behaupteten sich in einer großen Verfolgergruppe und platzierten sich mit den Rängen 8 und 17 ordentlich (Venusberger Erwartungen erfüllt). Thomas Weber und Malin Zwintzscher schlugen sich in diesem Rennen nach der Verfolgergruppe mit den Plätzen 32 und 34 ebenfalls noch respektabel.

 

Die Wettbewerbe der AK U 13 (5 Runden) und U 11 (4 Runden) lagen, wie bereits am Vortage in Chemnitz, fest in Venusberger Hand. So konnten Zeno Winter und Eufemia Schmieder einen weiteren tollen Sieg feiern.

 

Das Rennen der Männer Elite und Amateure (35 Runden = 105 km) wurde in überzeugender Manier vom Thüringer Team P&S Metalltechnik nach Belieben bestimmt. Lange Zeit mischen auch einige Fahrer vom AC Sparta Praha Cycling Team ordentlich mit. Am Ende wurde das komplette Podium vom überlegenen Team aus Thüringen besetzt. Dem Venusberger Martin Bauer (SchnelleStelle-UrKrostitzer) reichte am Ende Tagesrang 8 zum Gesamtsieg der Chemnitzer Radsporttage! Robin Wagler (MTS Triebwerk Cycling) ließ auch Aufwärtstrend erkennen und beendete das Rennen in der Amateurwertung auf Platz 12.

Name /AK

Markthalle Chemnitz

Großwaltersdorf

Martin Bauer / Männer Elite

2. Platz

8. Platz    / GW.: 1. Platz

Paul Auerbach /Amateure

13. Platz

-

Robin Wagler / Amateure

?

12. Platz

Moritz Kretschy / U 19

1. Platz

--

Toni Albrecht / U 15

7. Platz

2. Platz

Colin Rudolph / U 15

6. Platz

8. Platz

Pepe Albrecht / U 15

18. Platz

17. Platz

Thomas Weber / U 15

--

31. Platz

Mali Zwintzscher / U 15

--

34. Platz

Gianna Schmieder / U 15

15. Platz

--

Zeno Winter / U 13

1. Platz

1. Platz

Eufemia Schmieder / U 11

1. Platz

1. Platz

Florian Kretschy / Männer Elite

7. Platz

--

Onlinekredit bei smava