Jugendfahrer mit starkem Auftritt bei BDR-Sichtungsrennen in Karbach

Am Sonntag wurde im bayrischen Karbach ein weiteres Bundesnachwuchssichtungsrennen für die Jugendklasse U 17 ausgetragen. Auf einem 4-mal zu bewältigendem sehr schweren 17,3 km Rundkurs überzeugten die beiden Venusberger Oliver Spitzer und Magnus Findeisen  während des gesamten Rennens in den 110 Teilnehmern umfassendem Starterfeld mit einer starken Fahrweise, sowie guter Rennübersicht. Im Finale nach knapp 70 absolvierten km sprintete nach einem Solisten ein 60 Fahrer umfassendes Feld um die weiteren Plätze. Hierbei konnten sich Oliver Spitzer mit Platz 13 und Magnus Findeisen mit Platz 22 ordentlich „verkaufen“ und damit weitere Zähler für die nationale Bestenliste sammeln. Olive Spitzer konnte zudem nach 6 ausgetragenen Sichtungsrennen Gesamtrang 3 erfolgreich verteidigen.

 

Bei dem an gleicher Stelle für die Frauen ausgetragenem Bundesligarennen mussten 5 Runden (86,5 km) absolviert werden, bevor der Sieger und die Platzierten feststanden. Die beiden RSV-Frauen Maria Forkel und Eva Luca hatten nicht ihren besten Tag erwischt und mussten am Ende mit den Plätzen 51 (Forkel) und 66 (Luca) vorlieb nehmen. In der Nachwuchswertung konnte Maria Forkel dennoch Rang 7 verteidigen!

Onlinekredit bei smava