Freie Presse

Vie­le Punk­te ge­sam­melt

 

Rad­sport: Ve­nus­ber­ger an zwei Or­ten erfolg­reich

 

VE­NUS­BERG - Als Ein­zel­kämp­fer hat Rad­sport­ler Ma­ri­us Hof­mann vom RSV 54 Ve­nus­berg beim 65. Lich­ter­fel­der Rund­stre­cken­ren­nen ei­ne star­ke Leistung ge­zeigt. Auf dem schwie­ri­gen Rund­kurs, der län­ge­re Kopfsteinpflasterpas­sa­gen zu bie­ten hatte, ging er das ho­he Tem­po von 41 km/h mit. Im Feld, das sich ste­tig verklei­ner­te, war Hofmann meist an vorders­ter Front zu fin­den. Mit einem star­ken Fi­na­le setzte er sich ge­gen die Junio­ren-Kon­kur­renz durch und be­ju­bel­te den Sieg.

Grund zur Freu­de hat­te der Ve­nus­ber­ger Ver­ein auch im bay­ri­schen Kar­bach. Bei den dor­ti­gen Sich­tungs­ren­nen auf Bun­des­ebe­ne über­zeug­ten in der U 17 gleich zwei Sportler mit gu­ter Renn­über­sicht. Auf dem vier­mal zu be­wäl­ti­gen­dem Rund­kurs (17,3 km) setz­te sich aus dem 110-köp­fi­gen Teil­neh­mer­feld ein So­list ab. „Da­hin­ter sprin­te­ten 60 Fah­rer um die wei­te­ren Plät­ze. Hier­bei konn­ten sich Oli­ver Spit­zer mit Platz 13 und Ma­gnus Find­ei­sen mit Platz 22 wei­te­re Zäh­ler für die na­tio­na­le Bes­ten­lis­te sam­meln“, be­rich­tet Trai­ner Klaus Fi­scher. Nach sechs Ren­nen liegt Spit­zer (3.) auf Po­dest­kurs. Auch die Frau­en wa­ren in Kar­bach am Start. Ihr Bun­des­li­ga­ren­nen über fünf Run­den (86,5 km) be­en­de­ten Ma­ria For­kel (51.) und Eva Lu­ca (66.) im Mit­tel­feld. In der Nachwuchs­wer­tung konn­te Ma­ria For­kel Rang 7 ver­tei­di­gen. kfis

Onlinekredit bei smava