RSV - Radwanderung mit erfolgreichem Verlauf

Am Pfingstmontag veranstaltete der RSV 54 seine traditionelle vereinsoffene Radwanderung. Bei herrlichem Sommerwetter (um die 26 ° C) hatte sich wieder eine stattliche Teilnehmerzahl (80 Radlerfreunde) pünktlich um 9:30 Uhr auf dem Venusberger Sportplatz eingefunden. Darunter einige ehemalige erfolgreiche Venusberger Spitzenfahrer vergangener Jahre (Eberhard Meyer, Uwe Müller, Uwe Sprunk), die fast komplette aktuelle RSV-Nachwuchsspitze mit vielen Eltern und Großeltern, sowie Radlerfreunde aus der näheren Umgebung. In angenehmen Radlertempo wurde die Traditionsschleife (15 km) über den Platten- und Planetenweg in Angriff genommen. 

Im Anschluss folgte eine gemütliche Runde am Vereinsgrill. Hierbei wurden die, in dieser Saison auf nationaler Ebene erfolgreichsten 3 RSV-Akteure, Eufemia Schmieder, Oliver Spitzer und Toni Albrecht mit einem kleinen Präsent geehrt.

 

Die 12 RSV-Teilnehmer an den, am kommenden Wochenende stattfindenden Deutschen Straßenmeisterschaften des Radsportnachwuchses in Linder (Rheinland-Pfalz) wurden herzlich verabschiedet, verbunden mit der Hoffnung auf einen erfolgreichen Ausgang der Titelkämpfe.

 

Auch  U-23 Fahrer Robin Wagler wurde zur 3-Nationenmeisterschaft am Wochenende in der Schweiz herzlich verabschiedet!

 

In gemütlicher Runde ging die wiederum erfolgreiche Veranstaltung in den Nachmittagsstunden zu Ende

 

Mit freundlichen Grüßen

Onlinekredit bei smava