Robin Wagler beim Titelkampf der Männer U 23 auf Rang 57

RSV-Fahrer Robin Wagler musste gemeinsam mit den weiteren deutschen U 23 Fahrern in die Schweiz reisen, um den Deutschen Straßenmeister zu küren. Diese Meisterschaft wurde in Gippingen als 3-Nationenmeisterschaft für Luxemburg, die Schweiz und Deutschland ausgetragen. Hierbei wartete auf die Fahrer ein schwerer Kurs über 116 km, wobei ein 9,3 km Kurs 3-mal und ein 19,8 km Kurs 7-mal gemeistert werden mussten, bevor die Medaillenträger feststanden. Aus deutscher Sicht nahmen knapp 100 Renner den Titelkampf in Angriff. Unser RSV- Mann Robin Wagler kämpfte ordentlich und erreichte mit Rang 57 in seinem ersten Männerjahr ein achtbares Ergebnis.

Onlinekredit bei smava