Moritz Kretschy holt 1. WM-Titel für Venusberger Radsport

Fotos JWM – auf dem Rad – Kretschy an 1. Position (rote Handschuhe)
Fotos JWM – auf dem Rad – Kretschy an 1. Position (rote Handschuhe)

Nationalfahrer Moritz Kretschy stand im Deutschen Aufgebot für die, in in der vergangenen Woche in Frankfurt/Oder ausgetragene Junioren-WM auf der Bahn. Mit dem 4-er bestritt er die 4000 m Mannschaftsverfolgung. Das in blendender Verfassung angetretene deutsche Quartett (mit Kretschy) lieferte schon in der Qualifikation einen eindrucksvollen Auftritt. In einer Superzeit von 4:02 min. fuhren die Deutschen Bestzeit. In der nächsten Runde ging es gegen Neuseeland um den Einzug ins große Finale. Hier ging der BDR-Vierer erneut als Sieger hervor. Für das Finale (leider ohne den Venusberger) wurde der deutsch Vierer noch einmal vom neuen Bundestrainer Tim Zülke super auf diese schwierige Aufgabe gegen Frankreich eingestellt und mit dem besten Material ausgestattet. Die Deutschen bezwangen die Franzosen in einem packenden Finale und konnten sich neben dem WM-Titel noch über einen neuen Weltrekord 3:58,7 min. freuen. Bei der Siegerehrung wurden alle 5 eingesetzten Deutschen (mit Kretschy) mit der Goldmedaille und dem WM-Trikot geehrt.

 

Venusberg gratuliert seinem ersten Weltmeister Moritz Kretschy!

 

Fischer

Onlinekredit bei smava