Martin Bauer gewinnt Steherrennen in Dudenhofen

RSV-Fahrer Martin Bauer (Team schnelleStelle Ur-Krostitzer) startete am Freitag beim internationalen Steherrennen auf dem 250 m Zementoval in Dudenhofen. Gefahren wurden 2 Läufe a 20 km (80 Runden). Das Duo Martin Bauer und Schrittmacher Peter Bäuerlein zeigte in beiden Läufen einen Klasseauftritt und ging jeweils als Sieger hervor. Im 2. Lauf fiel auch noch sein größter Konkurrent, der holländische Europameister (Platz 2 im 1. Lauf) durch Defekt der Stehermaschine aus, sodass Martin Bauer mit seinem Schrittmacher als Gesamtsieger feststand. Nach dem Sieg von Chemnitz im Mai war dies für den Venusberger der 2. größere Sieg hinter Motoren. 

Onlinekredit bei smava