Freie Presse

Ve­nus­ber­ger po­lie­ren Jah­res­bi­lanz wei­ter auf

 

Rad­sport: RSV-Ath­le­ten ho­len sie­ben Me­dail­len bei Lan­des­meis­ter­schaft

 

VE­NUS­BERG - Bei der Landesmeisterschaft im Quer­feld­ein-Fah­ren in Dresden, die zu­gleich als vierter Lauf der Bio­r­a­cer-Se­rie ge­wer­tet wur­de, ha­ben die Rad­sport­ler des RSV Ve­nus­berg ei­ni­ge Me­dail­len ge­sam­melt. Ins­ge­samt sie­ben­mal stan­den RSV-Sport­ler in der Lan­des­haupt­stadt auf dem Trepp­chen.

 

Den Ve­nus­ber­ger Rad­sport­lern ge­lang bei un­ge­müt­li­chem, win­di­gem, aber trocke­nem Herbst­wet­ter auch bei den letz­ten säch­si­schen Ti­tel­kämp­fen des Jah­res 2019 noch­mals ein star­ker Auftritt. Trotz des krankheitsbedingten Feh­lens ei­ni­ger Spit­zen­fah­rer (Oli­ver Spit­zer, Mo­ritz Kret­s­chy) la­gen die Venus­ber­ger bei den dies­jäh­ri­gen Querfeldeinmeisterschaf­ten auf dem an­spruchs­vol­lem 2,2-Ki­lo­me­ter-Kurs „Rund um den Kon­zert­berg Os­t­ra­ge­he­ge“ am En­de über ih­rer eigenen Ziel­set­zung von fünf Me­dail­len. Meis­ter­ti­tel si­cher­ten sich mit star­ken Auftrit­ten die Mä­dels Ma­lin Zwintzscher (U 17) und Gi­an­na Schmie­der (U 15). Hin­zu kam noch außer­halb der Meis­ter­schafts­wer­tung der Sieg von Han­nah Man­eck im Du­ath­lon der U 13. Da­mit ver­bes­ser­ten die RSV-Athleten ih­re Jah­res­bi­lanz auf ins­ge­samt 73 Me­dail­len bei säch­si­schen Titel­kämp­fen.

Die ers­te Aus­zeich­nung si­cher­te sich im Ju­nio­ren­ren­nen Ma­xi­me Glöck­ner. Im Schülerren­nen be­stimm­te auch an die­sem Tag das den ge­sam­ten Sai­son­ver­lauf beherrschen­de Trio mit den Fah­ren des Mar­cus-Burg­hardt-Ju­ni­or-Teams, Pe­pe Al­brecht und Co­lin Ru­dolph, so­wie dem Hei­de­nau­er Rohr­mann das Renn­ge­sche­hen und mach­te die zu ver­ge­ben­den Me­dail­len un­ter sich aus. Nach dem neu­en Hei­de­nau­er Meis­ter schnapp­te sich Al­brecht Sil­ber, ge­folgt vom Team­ge­fähr­ten Ru­dolph. Gi­an­na Schmie­der ge­wann zu­dem mit Ta­ges­rang 18 in der Ge­samt­wer­tung Gold in der Mäd­chen­wer­tung.

 

Gleich­falls zwei Me­dail­len gab es für das Mar­cus-Burg­hardt-Ju­ni­or-Team in der Jugendklas­se. Auch hier wur­de der Renn­ver­lauf durch ein mehr­fach er­folg­rei­ches Trio do­mi­niert. Denn die bei­den Ve­nus­ber­ger To­ni Al­brecht und Ma­gnus Find­ei­sen ge­wan­nen nach gro­ßem Kampf Sil­ber und Bron­ze. Ma­lin Zwintzscher si­cher­te sich im gemeinsamen Feld mit den Jungs mit Ta­ges­rang 18 den Meis­ter­ti­tel in der weib­li­chen Ju­gend. Außer­halb der Meis­ter­schafts­wer­tung gab es ei­nen wei­te­ren RSV-Tri­umph im Du­ath­lon durch Han­nah Man­eck. Mit Ge­samt­rang 11 ge­wann sie über­le­gen den Wettbewerb in der weib­li­chen Klas­se. kfis

Onlinekredit bei smava