Venusberger Querfeldeinfahrer mit tollem Finale in Wittenberg

-2 Venusberger Gesamtsiege durch Findeisen und Glöckner -  

 

Am Sonntag wurde in Wittenberg das Finale der diesjährigen Biehler Cross Challenge ausgetragen. Bei ungemütlichen Temperaturen (anfangs - 1 ° C, am Ende + 3 ° C) hatten die Radsportler auf dem anspruchsvollem 2,5 km Kurs noch einmal Schwerstarbeit zu leisten. Die eingesetzten RSV-Aktiven konnten hierbei noch einmal mit starken Ergebnissen aufwarten.

 

Im Schülerrennen (3 Runden) gab es das erwartete Duell zwischen Pepe Albrecht und dem Gesamtführenden Rohrmann (Heidenau). Beide hatten sich sofort nach dem Start an die Spitze gesetzt. In der 3. Runde überraschte Pepe Albrecht in eine Technikpassage den Heidenauer und sicherte sich mit 3 Sek. Vorsprung den 1. Venusberger Tageserfolg. Im Gesamtergebnis musste der Venusberger Überraschungsmann dieser Serie jedoch Rohrmann den Vortritt lassen. Es fehlten winzige 4 Zähler zum Gesamterfolg. 

In der Jungenklasse U 17 (5 Runden) beherrschten die beiden Akteure des Marcus Burghardt Junior Teams Toni Albrecht und Magnus Findeisen das Renngeschehen. Bereits bei der 1. Zieldurchfahrt lagen beide schon souverän an der Spitze und bauten im weiteren Rennverlauf ihren Vorsprung kontinuierlich aus. Beide erreichten zeitgleich das Ziel. Am Ende hieß der Sieger Toni Albrecht, gefolgt von Magnus Findeisen (RSV-Doppelerfolg). Thomas Weber, Luke Richter und Malin Zwintzscher landeten auf den Plätzen 10 bis 12. Malin Zwintzscher schaffte damit als 2-bestes Mädchen ebenfalls noch den Sprung aufs Podium.

 

Im Gesamtklassement der Jugend freute sich Magnus Findeisen über seinen hochverdienten Gesamtsieg. Für Luke Richter reichte es zu einem ordentlichen 8. Rang. Bei den Mädels strahlte Malin Zwintzscher erneut als Gesamtzweite auf dem Podest.

 

Einen weiteren Podiumsplatz im Tages-, und Gesamtklassement gab es für die Venusberger Farben durch Maxime Glöckner in der Juniorenklasse U 19.  Hinter dem Weißenfelser Wiegleb fuhr Glöckner nach 7 absolvierten Runden auf einen starken 2. Tagesrang. Damit wurde er am Ende überlegener Gesamtsieger in dieser Rennserie

Onlinekredit bei smava